vorherige Kapitel
vorherige Kapitel
 

De Bello Gallico - die Kapitel

Liber 1: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 40 | 41

Liber 3: 8 | 9

Liber 4: 20 | 23 | 26

Liber 5: 8 | 11 | 12 | 14 | 22

Liber 6: 9 | 10 | 12 | 13 | 16 | 17

Liber 7: 4 | 22 | 53 | 88 | 89

Liber 8: 54

Kapitel 54

[...] So nmlich glaubte er, am besten Gallien sichern zu knnen, wenn die Belgier die bei weitem Tapfersten () und die Hduer als die Einflureichsten durch die Besatzungstruppen niedergehalten wrden. Er selbst reiste nach Italien.