Asterix 34: Sprachspiele und Assoziationen

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5866
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Asterix 34: Sprachspiele und Assoziationen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

ich werde nun natürlich alle Begebenheiten aus Band 34 in die verschiedenen Themenbereiche und die Datenbank des Lexikons einfließen lassen. Dazu benötige ich eure Unterstützung, da mir sicherlich nicht alle Anspielungen auffallen oder ich die Zeichnungen einem Original-Pilote oder einer anderen Quelle zuordnen kann. Ich werde hier nicht alle Sprachspiele erklären, sondern nur die aufzählen, die ich selbst zuordnen kann (also hierzu bitte keine Ergänzungen). Falls hier Bilder oder Anspielungen fehlen: Diese sind mir nicht aufgefallen oder ich habe sie übersehen. Dann bitte ergänzen. :-) Anspielungen auf andere Abenteuer erwähne ich hier nicht, geht mal davon aus, dass ich die alle aufzählen werde ;-)

Seite 5, Bild 7: "Zum Pastix" - Spirituose aus Anis
6/6: Lied "Junge kommt bald wieder"
8/3: Auftritt Albert Uderzo
9/1; Hinweise auf alle Gäste
10/3 ff: Hinweis auf die Abbildungen aus dem Stammbaum (sofern vorhanden)
11/4: Zitat "Die spinnen, die Römer"
11/6: Marsupilami
12 ff: Hinweis zur Kurzgeschichte
15/2: Turmvonpis (schiefe Turm von Pisa)
15/4: Zitat "Wer richtig liebt, der züchtigt richtig"
15/5: Titanix, Zitat aus Titanic: "... ihr seid die Könige der Welt", Zitat "Alles Gute zum Geburtstag"
16/4: Abbildung Asterix
16/7: Zitat "Schein oder sein, das ist hier die Frage"
16/11: Röntgen
17/1:
17/2:
17/6: Proportionszeichnung von Leonardo da Vinci
18 ff: Reiseführer, Hinweis auf Originalgeschichte und Originalzeichnungen

Im Reiseführer sind einige Zeichnungen (Seite 19 oben, Seite 20 unten rechts, Seite 22, Seite 23 rechts, Seite 24 und 25), die ich bereits kannte, kann die jemand zuordnen?

26/4: Alben Beatles, Madness, Michael Jackson
26/6: Deutschland sucht den Superstar, Lied "Hinkelstein und Eisen bricht ....", Troubadix redet wie D. Bohlen
27/4:
27/6:
27/8:
27/10:
28/3:
28/4:
30: Mona Lisa
31/3: Asterix-Park bei Paris mit gleicher Statue
31/4: Ritt auf Delfinen - Attraktion im Asterix-Park?
31/5: Wasserrutsche - Attraktion im Asterix-Park
31/7: Tic Tac Toe
32/2:
32/4:
32/5:
33:
34/3:
34/4: Anspielung auf Schwarze Gedanken von Franquin?
34/5:
34/7:
35/2:
35/3:
35/4: Hollywoodboulevard - Walk of Fame
36 ff: Zeichnungen aus Skizzenbuch
39/4: Uderzorix und Goscinnyrix
41/5:
42/2:
42/6: Obelix als Denker von Rodin
43: Gemälde von Delacroix, Zitat "Streben nach Freiheit"
44/4: Cäsar als Bilder von Andy Warhol
45/1: Gemälde von Munch
46/5: Gemälde von Courbet
47: Gemälde von Arcimboldo (mit Erklärung der einzelnen Elemente aus den Heften)
48: Gemälde von Manet
49: Gemälde von David, Zitat "eher wird ein Korse Kaiser"
51/1: Name Choleramorbus
51/7: Zitat "die dir dienen wollen, grüßen dich!"
52/7: Zitat "die auf dein Wohl anstoßen, grüßen dich!"

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Jochgem
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 408
Registriert: 13. November 2001 11:58
Wohnort: Leiden, The Netherlands

Re: Asterix 34: Sprachspiele und Assoziationen

Beitrag: #Beitrag Jochgem »

http://www.asterix.com/galerie/expositi ... suite.html

20 Dessin réalisé pour une des sociétés ayant participé à la construction du premier satellite français baptisé Astérix (1965).
Image 17/17

27/4 Dessin réalisé pour la couverture de TéléPoche à l'occasion des 40 ans d'Astérix (1999)
Image 8/17

27/6 Dessin réalisé et non retenu pour un projet de couverture pour TV Magazine à l'occasion de la sortie de l'album Astérix et Latraviata (2001).
Image 9/17

27/8 Dessin réalisé à l'occasion des 40 ans d'Astérix pour le Figaro Madame (1999). Projet abandonné, inédit.
Image 10/17

28/3 Dessin réalisé pour la couverture du Figaro Magazine à l'occasion de la sortie de l'album Astérix et Latraviata (2001).
Image 14/17

28/4 Dessin réalisé à l'occasion de la sortie de l'album Astérix et Latraviata pour la couverture du journal TéléPoche (2001).
Image 11/17

34/3 Crayonné réalisé pour l'affiche du Festival du Rire de Rochefort - France (2002) Inédit en France.
Image 12/17

http://www.asterix.com/galerie/expositi ... o-fin.html

40/1 Série de quatre dessins réalisés à l'occasion de la sortie du film Astérix et Obélix contre César (1999).
Image 4/18

40/2 Série de quatre dessins réalisés à l'occasion de la sortie du film Astérix et Obélix contre César (1999).
Image 1/18

40/3 Série de quatre dessins réalisés à l'occasion de la sortie du film Astérix et Obélix contre César (1999).
Image 3/18

41 Premier dessin réalisé pour la couverture de l'album La Rose et le Glaive (1991) - Projet non retenu - Inédit.
Image 8/18
Hendrik Jan

Asterix in 100+ translations at: http://www.asterix-obelix.nl/manylanguages
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7374
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix 34: Sprachspiele und Assoziationen

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Marco,

mal sehen, ob ich noch etwas beisteuern kann.
Comedix hat geschrieben:Im Reiseführer sind einige Zeichnungen (Seite 19 oben, Seite 20 unten rechts, Seite 22, Seite 23 rechts, Seite 24 und 25), die ich bereits kannte, kann die jemand zuordnen?
Das Strandbild von S. 18 ist eine von 4 Ausführungen (unterschiedliche Kolorierung, je auf 10.000 Exemplare limitiert) einer Serigraphie "Fête de la BD".

S. 19 oben rechts findet sich auf dem Cover des Magazins Le Point No. 1137 vom 2.7.1994. Das Motiv muß aber schon wesentlich älter sein. Es ist gleich 2x in "Der weite Weg zu Asterix" zu sehen, auf S. 198 und 175. Auf letzterer Seite wird es noch auf einem Bild mit Goscinny präsentiert. Wahrscheinlich ist es eine Zeichnung aus Pilote... das wüßte sicherlich Aktuar.

Auf S. 19 in bläulich über den Fußnoten ist zudem eine der beiden Originalzeichnungen zur Goscinny-Geschichte aus Pilote Nr. 347 zu sehen.

Von S. 22 kenne ich nur das Ferrari-Bild. Das findet sich auch in "Der weite Weg zu Asterix", S. 260. Im Original dürfte es wohl auch aus einem Pilote-Heft stammen. Sicher bin ich aber nicht.

Zu S. 23 rechts hatte Aktuar im oben verlinkten Beitrag bereits die Pilote-Hefte 215, 307 und 268 genannt. Welches Cover von welchem Heft ist, müßte er ggf. nochmal präzisieren.

Auf S. 24 dürfte das Ticket der L.V.B. eine Assoziation zur Geschichte "Olympiade in Olympia wecken, wo ja der RER extra eingeführt wurde. Ähnliches gilt für den Taubenschlag, der auf dem Souvenir-Becher zu sehen ist.
Comedix hat geschrieben:27/10:
Das ist die Cover-Illustration der Ciné Télé Revue Nr. 38/2005 (zu Bd. 33).
Comedix hat geschrieben:32/2:
Das ist das Cover des Kataloges "Le monde miroir d'Astérix" zur gleichnamigen Ausstellung in Brüssel 2005.
Comedix hat geschrieben:32/4:
Das ist das Cover eines alten Twister-Spiels
Comedix hat geschrieben:32/5:
Hierzu hatte Aktuar im Diskussions-Thread bereits eine Quelle genannt:
Aktuar hat geschrieben:Am stärksten verfremdet ist die Werbung für Saint-Yorre aus Pilote 276, wo Asterix und Obelix mit einem Römer Schlagball spielen, hier als Badminton dargestellt (S. 32).
Comedix hat geschrieben:34/5:
Das ist das Cover von Pilote Nr. 334, wie Aktuar bereits im vorstehend verlinkten Beitrag geschrieben hatte. Es ist übrigens bereits in Bd. 32, S. 41 (erw. Aufl.) abgedruckt... kurioserweise mit abweichender Übersetzung.
Comedix hat geschrieben:35/3:
Die Zeichnung ist auf jeden Fall älter. Sie findet sich schon auf dem Backcover des deutschen Presseheftes zu "Sieg über Cäsar". Das ist aber natürlich ganz sicher nicht die Erstveröffentlichung, denn dafür hätte Uderzo keine extra Zeichnung angefertigt. Ich würde vermuten, daß sie im Zusammenhang mit den Studios Idéfix stehen dürfte. Eine richtige Publikation dazu habe ich aber nicht gefunden.
Comedix hat geschrieben:39/4: Uderzorix und Goscinnyrix
Dieses Emblem war auf S. 3 der deutschen Erstauflage des SC-Heftes von Maestria abgedruckt. Stattdessen wurde die Seite mit den Heldenvorstellungen eingespart (S. 4 ist die Landkarte, auf S. 5 beginnt die Geschichte). Ob das in aktuellen Auflagen noch immer so ist, weiß ich nicht. Möglicherweise ist das Bild aber auch noch älter.
Jochgem hat geschrieben:40/1 Série de quatre dessins réalisés à l'occasion de la sortie du film Astérix et Obélix contre César (1999).
Kleiner Kommentar, den ich mir nicht verkneifen kann: Wenn man diese schönen Zeichnungen schon mit hinein nimmt, was ja an sich sehr zu begrüßen ist, dann ist es geradezu eine unverschämte Lieblosigkeit, eine davon aus gestalterischen Gründen herauszukürzen. >:(
Comedix hat geschrieben:41/5:
Textlich ist das eine Anspielung auf "Vom Winde verweht". Zeichnerisch hat Hendrik Jan ja schon die Quelle genannt. Die Szene mit Asterix, Obelix und dem Plakat stammt vom Cover von Pilote Nr. 218 vom 26.12.1963, wie Aktuar im oben verlinkten Beitrag kundgetan hat. Der Originaltext auf dem Schild lautet "Nous vous souhaitons un bon et joyeux 1963" ("Wie wünschen Ihnen ein gutes und frohes 1963"), wobei der Witz darin liegt, daß dies Ende 1963 erschienen ist, es also eigentlich 1964 heißen müßte. Daher auch Asterix' aufgeregte Reaktion.

Im Text unten auf dem Plakat finden sich die Namen Hilfslogistix und Proseptimus. Eine Google-Suche nach letzterem hat nichts Besonderes zu Tage gefördert, so daß beide wohl nichts für die Sprachspiele (sondern nur für's Lexikon) sind.
Comedix hat geschrieben:42/2:
Auch hier kenne ich nicht mit Sicherheit den Ursprung der Zeichnung. Jedenfalls aber findet sie sich auch auf einer Broschüre von Hardelot.


Als weitere Anspielungen würde ich in Betracht ziehen:

- die von Michael heruagefundene Tatsache, daß der Barcode auf S. 28 Asterix' Geburtsdatum darstellt.
- Auf derselben Seite die Anspielung auf das Internet durch die Adresse spqr.gallischerevue.gl - "spqr" dürfte dabei die Zugehörigkeit zum Imperium Romanum symbolisieren und ".gl" für Gallien stehen.
- Auf S. 47 sagt der Ägypter: "Ja, aber der Obelisk verleiht ihm Flügel." - Darin könnte man eine wiederholte Anspielung auf den RedBull-Werbespruch: "Das verleiht Flügel" sehen, wie bereits in Latraviata.

So, das war es mit meiner Kenntnis. Abschließend noch ein kleiner Hinweis zu Deinem schon aktualisierten Artikel zur Mona Lisa: Du solltest ihn Dir einmal mit verschiedenen Auflösungen anschauen. Zumindest mit meiner 1152er Auflösung sieht das (sowohl im Firefox, wie im Opera) nicht gut aus. Bei Bedarf kann ich Screenshots nachliefern (dann aber besser nicht in diesen Thread).

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Jochgem
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 408
Registriert: 13. November 2001 11:58
Wohnort: Leiden, The Netherlands

Re: Asterix 34: Sprachspiele und Assoziationen

Beitrag: #Beitrag Jochgem »

17/1 & 17/2 model sheets, Uderzo de Flamberge.., p. 171 (weite Weg)
Hendrik Jan

Asterix in 100+ translations at: http://www.asterix-obelix.nl/manylanguages
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 998
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Asterix 34: Sprachspiele und Assoziationen

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hallo Marco und Erik!
Erik hat geschrieben:
Comedix hat geschrieben:41/5:
Textlich ist das eine Anspielung auf "Vom Winde verweht". Zeichnerisch hat Hendrik Jan ja schon die Quelle genannt. Die Szene mit Asterix, Obelix und dem Plakat stammt vom Cover von Pilote Nr. 218 vom 26.12.1963, wie Aktuar im oben verlinkten Beitrag kundgetan hat. Der Originaltext auf dem Schild lautet "Nous vous souhaitons un bon et joyeux 1963" ("Wie wünschen Ihnen ein gutes und frohes 1963"), wobei der Witz darin liegt, daß dies Ende 1963 erschienen ist, es also eigentlich 1964 heißen müßte. Daher auch Asterix' aufgeregte Reaktion.

Im Text unten auf dem Plakat finden sich die Namen Hilfslogistix und Proseptimus. Eine Google-Suche nach letzterem hat nichts Besonderes zu Tage gefördert, so daß beide wohl nichts für die Sprachspiele (sondern nur für's Lexikon) sind.
Nein, der Proseptimus gehört auch in die Anspielungen, da er nichts anderes als die kunstvoll ins Lateinische übertragene Version des Fernsehsenders Pro7 ist. :D

MfG
Michael
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7374
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix 34: Sprachspiele und Assoziationen

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Comeidy-Newsletter #130 hat geschrieben:Das Einpflegen des im Oktober erschienenen 34. Albums in das Comedix-Lexikon und in die Themenbereiche ist fast abgeschlossen. Nur noch das Übertragen des Bandes in die Comedix-Volltextsuche steht aus und da komme ich derzeit sehr gut voran.
diese erfreulichen Zeilen zum Anlaß nehmend, habe ich mir mal das Vergnügen bereitet, die Themenbereiche auf die Ergänzungen zum 34. Band hin durchzuschauen - so v.a. natürlich auch den immer besonders aufschlußreichen "Sprachspiele und Sssoziationen"-Bereich. Da hattest Du wirklich eine Menge einzutragen im Vergleich zu den anderen Bänden. Und die Darstellungen sind - in der jeweils gebotenen Kürze - wirklich gelungen. :-)

Allerdings sind mir 4 Stellen des Bandes aufgefallen, die es nicht in zu den Sprachspielen und Assoziationen geschafft haben und daher wollte ich an dieser Stelle einmal anregen, diese noch nachzutragen.

- S. 17, Bild 6: Die Zeichnung vom Vitruvianischen Menschen ist mit dem lateinischen Terminus "Ecce homo" unterlegt (der nichteinmal in einer Fußnote übersetzt wird). Dieser ist auch keine 1:1-Übernahme vom Original, wie ein Blick auf das Bild bei Wikipedia zeigt. Da eigentlich alle anderen lateinischen Termini aufgenommen und erklärt sind, wäre das auch - und der fehlenden Fußnote wegen gerade - hier schön.

- S. 24: Die NAVI-Feldflasche als Anspielung auf die heutigen GPS-Satellitennavigationssysteme für Autos (die ja gerade bei Fernreisen sehr beliebt sind). Zudem könnte man auch die Darstellung der Feldflasche selbst als bildliche Anspielung auf einen Kompaß verstehen, denn auch ein solcher ist zumindest ein Anachronismus (Kompasse in der Dargestellten Form gibt es laut Wikipedia erst seit dem 13. Jahrhundert). Man kann den bildlichen Teil aber natürlich auch als mit der Anspielung auf die Satellitennavigationssysteme miterfaßt ansehen.

- S. 28, Bild 3: Die Ziffernfolge über dem Barcode als Assoziation mit dem Ersterscheinungsdatum von Pilote (wie von Michael im anderen Thread aufgezeigt) wäre ebenfalls eine Erwähnung wert. Gerade sie ist ja eine versteckte Kleinigkeit, auf die es hinzuweisen lohnt.

- S. 22, Bild 3: Anspielung auf Ferrari (bildlich und textlich). Man könnte diese als vom pauschalen Eintrag für den Keuchhustus-Reiseführer miterfaßt ansehen, allerdings wurden auch sonst Einzelstellen daraus gesondert erwähnt (Pax Romana, Musculi Albi). Und diese Anspielung ist ja doch bemerkenswert.


Die Erklärung von Namen findet ja generell nicht im "Sprachspiele und Assoziationen"-Bereich statt, sondern allein in den normalen Lexikon-Einträgen. Allerdings verweist un verlinkst Du im Themenspecial ja immerhin auf die jeweils in einem Band vorkommenden Personen. Insoweit ist zu bemerken, daß Du die von Michael im vorstehenden Beitrag aufgezeigte Anspielung auf Pro7 beim (von Eleonoradus vorgestellten) Mäzen Proseptimus nicht erwähnt hast.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5866
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Asterix 34: Sprachspiele und Assoziationen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Und noch eine Nachfrage zu Seite 18: Das letzte Bild links ("Pack die Badehose ein") ist mir unbekannt. Weiß jemand, wo und wann es verwendet wurde? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das eigens für das Album gezeichnet wurde.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Aktuar
AsterIX Bard
Beiträge: 678
Registriert: 14. November 2001 18:48

Re: Asterix 34: Sprachspiele und Assoziationen

Beitrag: #Beitrag Aktuar »

S. 10 Bild 1: Ausschnitt aus GmbH S. 24 Bild 9.
Ähnlichkeiten mit dem Stammbaum kann ich nicht feststellen. Bild 9 erinnert stark an Herzog von Hopf in Umpah Pah Bd. 3.
S. 15 Bild5: Sollte man nicht auch die Vergleichbarkeit der Pose von Baba mit dem berühmten Bild am Bug der Titanic erwähnen?
S. 16 Bild 4 stammt aus der Folge Evolution graphique z.B. in Le Livre ... S. 16.
S. 19 Bild oben rechts A und O auf Wagen: Titelbild von Pilote 347 vom 16.6.1966, allerdings spiegelverkehrt und mit neuem Hintergrund
Oben links überarbeitete Fassung von Titelbild von Pilote 445 vom 2.5.1968.
S. 20 Bild unten links: Abgebildet z.B. auch in Pilote 322, S. 34.
S. 22. Das Bild stammt laut Jahresangabe im Bild in Der weite Weg aus dem Jahr 1984, kann also nicht in Pilote veröffentlicht worden sein.
Oben rechts ist mir bekannt, vermutlich in Pilote, müsste ich aber erst raussuchen (Szene aus Arvernerschild verfremdet)
S. 23 Bild oben Titelbild Pilote 215 (Kleopatra)
Darunter Titelbild Pilote 368 (Legionär)
Nächstes kenne ich nicht
Bild unten Titelbild Pilote 307 (Briten)
S. 25 Mitte: Bild aus Gladiator
Steilküste darüber stammt zum Teil aus Normannen
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5866
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Asterix 34: Sprachspiele und Assoziationen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo Stefan,

vielen Dank für deine fachmännichen Hinweise!
Aktuar hat geschrieben:S. 15 Bild5: Sollte man nicht auch die Vergleichbarkeit der Pose von Baba mit dem berühmten Bild am Bug der Titanic erwähnen?
Ich produziere praktisch zwei Themenbereiche für das 34. Album. Zum Einen berücksichtige ich ihn natürlich im Themenbereich "Sprachspiele und Assoziationen", dort habe ich auch die Pose von Baba und die Anspielungen auf den Film Titanic erwähnt.

Außerdem produziere ich einen eigenständigen Themenbereich "Das goldene Buch", in dem ich die Zeichnungen aus dem Album aufzeige, die aus anderen Quellen stammen, beispielsweise Abbildungen aus Pilote. Da ich diesen Themenbereich auch bebildern möchte, möchte ich natürlich gerne die entsprechenden Titelbilder und Quellen angeben.

Stefan, kannst du mir die eingescannten Titelbilder zukommen lassen?
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7374
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix 34: Sprachspiele und Assoziationen

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Comedix hat geschrieben:10/3 ff: Hinweis auf die Abbildungen aus dem Stammbaum (sofern vorhanden)
Aktuar hat geschrieben:Ähnlichkeiten mit dem Stammbaum kann ich nicht feststellen.
Comedix hat geschrieben:Außerdem produziere ich einen eigenständigen Themenbereich "Das goldene Buch", in dem ich die Zeichnungen aus dem Album aufzeige, die aus anderen Quellen stammen, beispielsweise Abbildungen aus Pilote.
dafür gleich noch eine Anmerkung. Wie mir gestern bei Durchsicht des Albums "Uderzo" aus dem Du Chêne Verlag ausgefallen ist, sind die kostümierten Posen von Obelix ebenfalls nicht neu für Bd. 34 geschaffen worden, sondern nur die Hintergründe dafür. Eine Reihe mit genau diesen Obelix-Variationen (z.T. etwas anders koloriert) ist in besagtem Buch auf S. 218-219 abgebildet. Es handelte sich der Quellenangabe für die Abbildung nach wohl im Original um eine Neujahrsglückwunschkarte für 1997 (also von 1996), die eine Klappkarte in 3 Teilen war. Mit dem Obelix-Stammbaum haben sie daher direkt wohl nichts zu tun.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5866
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Asterix 34: Sprachspiele und Assoziationen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

wunderbar, jetzt kann ich den Bezug auf die Kostüme herstellen. Waren dort alle Kostüme abgebildet oder waren es dort mehr (oder weniger?).
Interessant ist für mich auch, dass die Szenen auf Seite 40 nicht für das neue Album gezeichnet wurden. Ich hatte das im entsprechenden Forumthema gar nicht richtig mitbekommen. Also sind alle vier Bilder (4. Bild auf Seite 39 und die drei Bilder auf Seite 40) tatsächlich zum Erscheinen des ersten Realfilms gezeichnet worden. In welcher Form wurden sie damals veröffentlicht?

Ich glaube, ich werde mir das Buch vom Duchêne Verlag auch bestellen.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5866
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Asterix 34: Sprachspiele und Assoziationen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,
Aktuar hat geschrieben:S. 16 Bild 4 stammt aus der Folge Evolution graphique z.B. in Le Livre ... S. 16.
Nach meinen Recherchen stammt das Original aus "Le Journal exceptionnel d'Astérix", das anlässlich des 35. Geburtstages der Asterix-Serie 1994 veröffentlicht wurde. Kennt jemand das "Le Journal exceptionnel d'Astérix"?
Aktuar hat geschrieben:S. 22. Das Bild stammt laut Jahresangabe im Bild in Der weite Weg aus dem Jahr 1984, kann also nicht in Pilote veröffentlicht worden sein.
In meiner Ausgabe steht eine 1974 als Jahreszahl an der Zeichnung mit der Karrenfabrik, insofern könnte es ganz knapp in die Asterix-Zeit mit Pilote gefallen sein.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1591
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Asterix 34: Sprachspiele und Assoziationen

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Comedix hat geschrieben:Hallo,
Nach meinen Recherchen stammt das Original aus "Le Journal exceptionnel d'Astérix", das anlässlich des 35. Geburtstages der Asterix-Serie 1994 veröffentlicht wurde. Kennt jemand das "Le Journal exceptionnel d'Astérix"?
Gruß, Marco
Hi Marco,
das gibt es auf Deutsch unter dem Titel "Was für ein Fest", auf Seite 12 ist dort die "Evolution von Asterix" abgebildet, der abgebildete Asterix im Goldenen Buch ist der dritte in der Reihe,
viele Grüße
Gregor
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5866
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Asterix 34: Sprachspiele und Assoziationen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo Gregor,
Maulaf hat geschrieben:das gibt es auf Deutsch unter dem Titel "Was für ein Fest"
Das hier ist es aber nicht, eine Zeichnung dieser Art habe ich in meiner Ausgabe (HC, 1. Auflage 1995) nicht.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1591
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Asterix 34: Sprachspiele und Assoziationen

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Comedix hat geschrieben:Hallo Gregor,
Das hier ist es aber nicht, eine Zeichnung dieser Art habe ich in meiner Ausgabe (HC, 1. Auflage 1995) nicht.
Gruß, Marco
Hi Marco,
doch, das ist es schon, in der HC Version ist das Bild allerdings auf Seite 14 abgedruckt,
viele Grüße
Gregor