Ergänzung zu Mundart-Bänd / Schwäbisch: Der große Graba

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Ergänzung zu Mundart-Bänd / Schwäbisch: Der große Graba

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo ,
Mikesch hat geschrieben:Es wären allerdings möglicherweise mehr Mundart-Ausgaben im Softcover erschienen, wenn dieser eine Band erfolgreich gewesen wäre. Man muß das zeitlich sehr sehr trennen
Was ist in dem Fall erfolgreich :?: Doch wohl die gesammte bzw. eine um mehr als 50% Auflage im Abverkauf oder ;-)
Mikesch hat geschrieben: Es ist durchaus normal, dass die Druckauflage im SC höher als die verkaufte Auflage ist.
Das soll heißen :?:
Mikesch hat geschrieben:Die Bände 1 haben immer eine überdurchschnittliche höhere Auflage als Folgebände. Schwäbisch 1 lag bei nahezu 100.000
Bei nahezu 100.000 :roll: Hm, Der HC Bd1 Mundart lag also unter 100.000 ; Dürfte dann der Sc Bd1 Mundart über 100.000 bei der Druckauflage liegen , aber bestimmt nicht über 150.000 :?:
Mikesch hat geschrieben:Möglicherweise hat der Verlag mit den Restbeständen ein "Bundle" versucht. Darüber weiß ich nichts.
Wär dies aber nicht besonders gekennzeichnet, in Form eines Ehapa-Logos auf oder in der Verpackung so das man es eindeutig als "Ehapa Bundle" erkennen kann. Als langjähriger Asterix-Leser weiß ich, das auf Comicbörsen oder auch in Comic-Läden solche "Bundle" auch gerne mal von den Händlern zusammengeschnürt werden :!:

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Ergänzung zu Mundart-Bänd / Schwäbisch: Der große Graba

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo zusammen!

Hier wird ein bißchen viel geschrieben.., wie mir scheint. ;-)

Mikesch hat geschrieben:
Die SC-Ausgabe Schwäbisch erschien, nachdem schon sehr viele HC-Mundart-Ausgaben (Schwäbisch u.a.) auf dem Markt waren.
SORRY :oops: , dann hatte ich das "zunächst als SC" wohl tatsächlich mit dem SC-Band 1 der Werkedition verwechselt, als ich schrieb:
wenn der 1. Mundartband 1995 und zunächst als SC erschien
Es ändert aber auch so nichts daran, daß die damit von mir in Abrede gestellte Behauptung -

Ralfix hat geschrieben:
Ich würde Sagen das das ganz bewusst so gelaufen ist als erstens SC ," zum verschenken" bzw. Werbungszweck damit überhaupt erst mal eine Mundartband an die Leute kommt , später dann nur noch als HC , für richtiges Geld.
- trotzdem nicht stimmen kann, wie aus Christina's oben zitierter Aussage ja nun eindeutig hervorgeht :!:

methusalix hat geschrieben:
Wär dies aber nicht besonders gekennzeichnet, in Form eines Ehapa-Logos auf oder in der Verpackung so das man es eindeutig als "Ehapa Bundle" erkennen kann. Als langjähriger Asterix-Leser weiß ich, das auf Comicbörsen oder auch in Comic-Läden solche "Bundle" auch gerne mal von den Händlern zusammengeschnürt werden :!:

... und die pappen dann auch einen eigenen EAN-Code drauf, - oder wie :?:

LG, Andreas
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Ergänzung zu Mundart-Bänd / Schwäbisch: Der große Graba

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:... und die pappen dann auch einen eigenen EAN-Code drauf, - oder wie
Gegenfrage ; Was steht denn im EAN-Code :?: Den Code sowie Aufdruck kann man heute einfach per Pc herstellen, genauso wie das Auslesen desselbigen. Auch kann man den Code aus einem in einem Bild vorhandenem Code von einem speziellen Programm auslesen lassen , Bild muß aber in guter Auflösung vorhanden sein, heutzutage ist alles machbar ;-)

edit: Du kannst doch den EAN-Code Ausleser von momox.de nehmen ,mit dem DU doch auch arbeitest, wie ich bei deinen recherchen zu Amel Bent "Eye of the Tiger" gesehen habe ;-)

Gruß Peter
Zuletzt geändert von methusalix am 16. April 2011 17:29, insgesamt 1-mal geändert.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Ergänzung zu Mundart-Bänd / Schwäbisch: Der große Graba

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter!

Du bist aber wirklich ein großer Skeptiker, - ich zweifle hingegen nicht im geringsten daran, daß das Set von Ehapa kommt und so für die "Resteverwertung" am Kiosk auch vorgesehen war. ;-)

LG, Andreas
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Ergänzung zu Mundart-Bänd / Schwäbisch: Der große Graba

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:ich zweifle hingegen nicht im geringsten daran, daß das Set von Ehapa kommt
Nun, es muß ja auch die Nichtskeptiker geben ;-) In Bezug auf "Ehapa-Bundle" habe ich meine Erfahrung gemacht; Ein von Ehapa kommendes "Bundle" in Sichtfolie verschweißt habe ich übrigens im Wiener Westbahnhof in der Buchhandlung links neben dem Internetcafe erstanden ;-) Dieses "Bundle" hatte einen von innen eingelegten Ehapa-Zettel mit Preisauszeichnung über 8 Euro und, einen EAN-Code hatte dieses "Bundle" nicht :!: Die waren nur auf den Heften ;-)
Das es Resteverwertungen von Ehapa gibt will ich ja garnicht bezweifeln ;-)

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Ergänzung zu Mundart-Bänd / Schwäbisch: Der große Graba

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
habe heute den Sc Band Schwäbisch: "Der große Graba" bekommen ; Erhaltungsgrad 0-1 , Innenteil noch nicht gelesen/verlesen keine Knicke oder sonstige Schäden :!: :-D
Copyright ist von 1998, Erstauflage, im Impressum wurde die ISBN der HC-Ausgabe mit Hinweis des desselbigen angegeben. Aber auf dem Backcover steht eine andere ISBN , die aber der Online-Barcodeleser nicht indifzieren konnte :roll:
Abbn. unten :

Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von methusalix am 26. April 2011 19:37, insgesamt 1-mal geändert.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Ergänzung zu Mundart-Bänd / Schwäbisch: Der große Graba

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter,

na siehste: 'ne andere ISBN und den Preisaufdruck haste auch hinten druff! ;-) - Und: "bereits erschienen" deutet wohl darauf hin, daß wirklich geplant war, die Reihe auch fortzusetzen.. :-D

LG, Andreas
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Ergänzung zu Mundart-Bänd / Schwäbisch: Der große Graba

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:Und: "bereits erschienen" deutet wohl darauf hin, daß wirklich geplant war, die Reihe auch fortzusetzen..
Ja und , das steht auch auf den "Testauflagen" von Band 1 "Asterix der Gallier" :!:
Findefix hat geschrieben:'ne andere ISBN und den Preisaufdruck haste auch hinten druff
Ja wieder ; Na und, dies ist ja auch auf dem Backcover drauf und nicht auf einer Klarsichtfolie wie bei Dir bei dem Bundle :!:

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Ergänzung zu Mundart-Bänd / Schwäbisch: Der große Graba

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter!
Ja und , das steht auch auf den "Testauflagen" von Band 1 "Asterix der Gallier" :!:
... für die sich aber auch nur diese Bezeichnung "eingebürgert" hat, wohlgemerkt! ;-)
- Außerdem wurde diese "Testauflagen"-Reihe ja auch wirklich fortgesetzt: mit Band 2 ("Asterix und Kleopatra") :!:

LG, Andreas
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Ergänzung zu Mundart-Bänd / Schwäbisch: Der große Graba

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
Findefix hat geschrieben:Außerdem wurde diese "Testauflagen"-Reihe ja auch wirklich fortgesetzt: mit Band 2 ("Asterix und Kleopatra")
Wieso fortgesetzt :?: Bd.2 ist doch im selben Zeitraum erschienen und hat das selbe Backlisting wie Bd.1 :roll:

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Ergänzung zu Mundart-Bänd / Schwäbisch: Der große Graba

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter!
Bd.2 ist doch im selben Zeitraum erschienen und hat das selbe Backlisting wie Bd.1 :roll:
Gerade darum wusste man es ja hier auch bereits, daß es eine "Reihe" ist.. ;-)

LG, Andreas
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Ergänzung zu Mundart-Bänd / Schwäbisch: Der große Graba

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
gleichsam mit dieser Ausgabe kam auch die Mundart CD heraus, sie wurde auch in dieser Sc-Ausgabe im Innenteil der Backcoverseite beworben . Auch diese Art der Verbreiterung der Mundart schien wohl nicht den gewünschten Erfolg zu bringen ; Sie blieb auch die einzige Cd ihrer Art.
Abb. unten :


Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Ergänzung zu Mundart-Bänd / Schwäbisch: Der große Graba

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter, hallo Marco!

Was ich hier nun jedenfalls erwähnenswert fände, ist das Erscheinungsjahr der Softcover-Ausgabe, denn das dürften selbst die meisten auch in das Thema Eingeweihten nicht einmal gekannt haben.. - und wäre somit bestimmt eine sehr löbliche und zudem präzise Information auf comedix.de! :-)

:arrow: Ergänzungsvorschlag im bestehenden Satz auf der Artikelseite in etwa dieser Form:

"Als einziger Mundartband erschien diese Ausgabe mit leicht abgewandeltem Titelbild 1998 auch als Softcover, also mit einem flexiblen Karton als Einband (Bild unten)."

LG, Andreas
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6568
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Ergänzung zu Mundart-Bänd / Schwäbisch: Der große Graba

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo Andreas,

ja, das ergänze ich gerne.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Ralfix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 236
Registriert: 21. Februar 2010 18:42
Wohnort: Bad Brückenau

Re: Ergänzung zu Mundart-Bänd / Schwäbisch: Der große Graba

Beitrag: #Beitrag Ralfix »

Hallo Andreas

Ich als nicht Mundart Sammler , hätte da mal ne Frage :
Schwäbisch DER GROßE GRABA in Softcover ist 3 Jahre nach dem HC Band rausgekommen ?
warum hat man sich da so viel Zeit gelassen ?
Und das war der einzigste in Softcover oder ?

Gruss Ralf
Das wissen die Götter , und die nicht !!!