Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6267
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Erik hat geschrieben: 24. November 2021 19:11 wäre es nicht eigentlich angemessen, wo nunmehr die erste Ausstrahlungswelle in Deutschland (nahezu) durch ist, wenn zumindest ein paar Begriffe (ich meine vor allem die Namen der handelnden Personen) im Comedix-Lexikon ergänzt würden? Die Filme sind ja auch berücksichtigt. Eine Fernsehserie (die in puncto visueller Qualität hinter den Animationsfilmen nicht wesentlich zurücksteht) ist davon ja nicht so verschieden. - Oder wäre eine Veröffentlichung auf Datenträger Voraussetzung für eine Berücksichtigung?
Die Veröffentlichung auf einem Datenträger wäre nicht zwingend eine Voraussetzung. Doch wer soll sich alle Folgen ansehen und die relevanten Begrifflichkeiten und Namen aufschreiben, entsprechend beschreiben und in das Asterix Archiv einfügen? Ich habe mir nur eine Folge und diese auch nur zur Hälfte angesehen, länger habe ich es nicht ausgehalten. Womöglich wäre ein Datenträger dann hilfreich um - Folge für Folge - die Themen in das Asterix Archiv zu integrieren und entsprechende Screenshots zu erstellen, denn ich habe ja den Anspruch, relevante Inhalte und Charaktere zu bebildern. Ich wüsste nicht, wer sich durch 52 Folgen quälen möchte. Die Berücksichtigung ist also vor allem ein organisatorisches Problem auf der Zeitachse.

Und mit dieser Serie ist es ja nicht getan. Wenn auf Netflix die nächste Serie erscheint, käme noch viel mehr Arbeit auf den armen Menschen zu, der sich dieses Projekt auf den Tisch legt. Da kommt das Asterix Archiv leider an seine Grenzen. Es sei denn, es meldet sich jemand, der sich diese Zeit nimmt.

Gruß
Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2851
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Das wäre dann ja auch streng genommen ein Idefix-Archiv, denn Asterix und das gallische Dorf kommen in der Serie ja offenbar nicht vor (auch wenn man mal Gutemine/Majestix gelegentlich eines Besuchs von Homöopatix kurz sieht, wie ich irgendwo las).
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1805
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Ich wäre gerne bereit, mir die Folgen nach und nach nochmals anzuschauen und Namen und Begrifflichkeiten zu erfassen.

Homöopatix kommt übrigens in mehreren Folgen vor, ebenso wie Stupidix, Amnesix und Grautvornix. Wichtige neue menschliche Charaktere wären z. B. Terminus und Technicus, Schaschlix und Apfelsine, Labienus und weitere.

Vor allem aber kommen (vermutlich dutzende) neue tierische Charaktere vor: Vitamine, Bröselix, Schützenkönix, Hermine, Athletix, Arbeitsbine, Loveandpis, Speichelflus etc.

Wichtige Orte in Lutetia wären beispielsweise der Palast des Labienus, die Katakomben, die Rote Windmühle und der Taubenschlag sowie der Schlupfwinkel der Unbeugsamen.
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1663
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

WeissNix hat geschrieben: 24. November 2021 19:43Asterix und das gallische Dorf kommen in der Serie ja offenbar nicht vor (auch wenn man mal Gutemine/Majestix gelegentlich eines Besuchs von Homöopatix kurz sieht, wie ich irgendwo las).
Hi,
ich habe mir die komplette Serie angeschaut und ich hatte den Eindruck, dass Gutemine und Majestix in jeder Folge einen kurzen Auftritt hatten.
Viele Grüße
Gregor
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1805
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Maulaf hat geschrieben: 24. November 2021 20:17 ich hatte den Eindruck, dass Gutemine und Majestix in jeder Folge einen kurzen Auftritt hatten.
Ja, das kann ich bestätigen. Wobei ich mir die beiden Folgen von heute noch nicht anschauen konnte, weil sie offenbar noch nicht online sind. (Da ich keinen Fernseher habe, schaue ich sie mir online am Computer an.)
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7587
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Comedix hat geschrieben: 24. November 2021 19:19Womöglich wäre ein Datenträger dann hilfreich um - Folge für Folge - die Themen in das Asterix Archiv zu integrieren und entsprechende Screenshots zu erstellen, denn ich habe ja den Anspruch, relevante Inhalte und Charaktere zu bebildern.
nun, positiv ist ja schon einmal, dass Du die Inhalte der Serie prinzipiell als relevante Inhalte ansiehst (anders als etwa Inhalte aus Filmbüchern, den bebilderten Idefix-Textgeschichten, Computerspielen etc.).
Comedix hat geschrieben: 24. November 2021 19:19Ich wüsste nicht, wer sich durch 52 Folgen quälen möchte.
Es sollten ja bislang erstmal 39 Folgen ausgestrahlt werden. Ich bin mir nicht sicher, ob es derzeit 38 oder 39 Folgen waren. Aber laut https://www.fernsehserien.de/idefix-und-die-unbeugsamen werden derzeit erstmal nur Wiederholungen ausgestrahlt, wobei - seltsamerweise - am 09.12.2021 noch einmal eine neue Folge (30. "Für Schaschlix geht es um die Wurst") kommt. Ich habe nun aber nicht gezählt, ob das die 39. oder doch schon die 40. Folge ist. - Jedenfalls wären es derzeit keine 52 Folgen, die zu berüscksichtigen sind. - Die bisherigen Folgen habe ich alle gesehen (bis auf wenige verpasste Minuten am Anfang einzelner Folgen, wenn ich mal zu spät eingeschaltet habe). Ich habe aber bislang keine Sendungsmitschnitte vorliegen, in denen ich zurückschalten könnte.
Terraix hat geschrieben: 24. November 2021 20:03Ich wäre gerne bereit, mir die Folgen nach und nach nochmals anzuschauen und Namen und Begrifflichkeiten zu erfassen.
Toller Einsatz, der eines Unbeugsamen würdig ist. :D
Terraix hat geschrieben: 24. November 2021 20:03Homöopatix kommt übrigens in mehreren Folgen vor, ebenso wie Stupidix, Amnesix und Grautvornix.
Talentix habe ich - allerdings nie mit einer Sprechrolle - auch in mehreren Folgen gesehen. Quadratus kommt ohnehin regelmäßig vor; ich würde ihn fast schon zu den Hauptrollen zählen.
Terraix hat geschrieben: 24. November 2021 20:03Wichtige Orte in Lutetia wären beispielsweise der Palast des Labienus, die Katakomben, die Rote Windmühle und der Taubenschlag sowie der Schlupfwinkel der Unbeugsamen.
Wenn ich es richtig verstanden habe - da bin ich mir aber nicht 100%ig sicher -, dann soll der Schlupfwinkel die ehemalige Häuptlingshütte von Camulogenus, dem besiegten gallischen Statthalter Lutetias sein. Dafür spräche die Einrichtung mit einem Häuptlingsthron, der dem von Majestix entspricht. Dagegen spricht allerdings, dass ausgerechnet diese Hütte eigentlich kaum unbemerkt als verlassene Ruine stehengeblieben sen dürfte ... wenn man von der Logik ausgeht.

Eventuell würde es übrigens auch genügen, die neuen Örtlichkeiten im bestehenden "Lutetia"-Eintrag zu erwähnen. Dort ist jedenfalls der Taubenschlag aus "Olympiade in Lutetia" - der etwas anders aussieht, als der in der Serie - bereits bildlich und textlich erwähnt.
Terraix hat geschrieben: 24. November 2021 20:25Wobei ich mir die beiden Folgen von heute noch nicht anschauen konnte, weil sie offenbar noch nicht online sind.
Die zweite von heute ("Lawines Bällchen") ist schon die erste Wiederholung. In der ersten war Majestix kurz zu sehen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2851
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Ihr solltet gut überlegen, was hier alles Eingang finden soll... nach dem Tode Uderzos könnten alle Dämme brechen - und wir mit Sequels regelrecht "überflutet" werden; ich weiss nicht, was Serverplatz so kostet, aber da könnte - mal ganz abgesehen von der Arbeit an den Sequels - noch ein Upgrade erforderlich werden. Wirklich fluctuat nec mergitur?

Und, BTW, so sehr ich Asterix auch schätze, aber eine Kinderserie (nichts gegen gute Kinderserien!) auf einem mit Werbung durchseuchten Medium tue ich zB mir wirklich nicht mehr an, dafür ist mir meine Restlebenszeit dann doch zu kostbar.
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1663
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

WeissNix hat geschrieben: 25. November 2021 00:20Und, BTW, so sehr ich Asterix auch schätze, aber eine Kinderserie (nichts gegen gute Kinderserien!) auf einem mit Werbung durchseuchten Medium tue ich zB mir wirklich nicht mehr an, dafür ist mir meine Restlebenszeit dann doch zu kostbar.
Hi,
die beiden Folgen sind immer am Stück ohne Werbung zwischendurch ausgestrahlt worden. Und online kannst du sie dir auch ohne Werbung anschauen:
https://www.toggo.de/idefix/
viele Grüße
Gregor
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6267
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 25. November 2021 00:20 Ihr solltet gut überlegen, was hier alles Eingang finden soll... nach dem Tode Uderzos könnten alle Dämme brechen - und wir mit Sequels regelrecht "überflutet" werden; ich weiss nicht, was Serverplatz so kostet, aber da könnte - mal ganz abgesehen von der Arbeit an den Sequels - noch ein Upgrade erforderlich werden.
Nicht nur deine Hardware ist von vorgestern, sondern auch dein Wissen über die Bereitstellung von Serverplatz. Der ist nämlich heuzutage gar kein Problem. Würde mich nicht wundern, wenn du erst ab 18 Uhr telefonierst - in der Annahme, die Kosten sind dann geringer. ;-)

So lange etwas kanonisch ist, also in das Asterix-Universum passt, nehme ich es gerne auf, wenn sich die Gelegenheit bietet. Und Terraix bietet mit gerade diese Chance.
Terraix hat geschrieben: 24. November 2021 20:03 Ich wäre gerne bereit, mir die Folgen nach und nach nochmals anzuschauen und Namen und Begrifflichkeiten zu erfassen.
Das Angebot nehme ich gerne an. Wenn es Ergänzungen zu bereits bekannten Charakteren gibt, bspw. Quadratus, müsstest du mir schreiben, in welcher Folge welche Ergänzung genannt wird und in welchem Zusammenhang. Dann kann ich den Eintrag mit dem Hinweis auf die Serie ergänzen.

Bei neuen Charakteren, Orten oder Begrifflichkeiten wäre ein Bild optimal, was bei der Serie nicht leicht ist. Zumindest finden sich für die Hauptdarsteller und manche Nebendarsteller schon Bilder im Internet, hier reicht mir ein Hinweis auf die Quelle. Du kannst mir die Texte als Prosa und schön ausformuliert zur Verfügung stellen oder als Stichworte, ich bastle dann den Datenbankeintrag zusammen und veröffentliche ihn.

Gruß
Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2851
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben: 25. November 2021 10:00
WeissNix hat geschrieben: 25. November 2021 00:20 Ihr solltet gut überlegen, was hier alles Eingang finden soll... nach dem Tode Uderzos könnten alle Dämme brechen - und wir mit Sequels regelrecht "überflutet" werden; ich weiss nicht, was Serverplatz so kostet, aber da könnte - mal ganz abgesehen von der Arbeit an den Sequels - noch ein Upgrade erforderlich werden.
Nicht nur deine Hardware ist von vorgestern, sondern auch dein Wissen über die Bereitstellung von Serverplatz. Der ist nämlich heuzutage gar kein Problem. Würde mich nicht wundern, wenn du erst ab 18 Uhr telefonierst - in der Annahme, die Kosten sind dann geringer. ;-)
Es ging ja auch mehr um die ganze Arbeit, die ggf. noch folgen könnte. Und wenn Du jetzt diese Serie aufimmst, solltest Du dann konsequent sein und auch alle anderen aufnehmen wollen... und Du weisst eben noch nicht, welcher Tsunami da auf Dich zurollen könnte.

Und nein, ich wusste noch nie, was Serverplatz kostet, da ich noch nie in die Verlegenheit kam, welchen kaufen zu müssen. Ganz im Gegensatz zu Telefonkosten, da bin ich im Bilde, da ich das Telefon eben auch nutze.

Wenn Du zukünftig nochmal auf meine Volltexteingaben zurückgreifen möchtest, solltest Du vorsichtiger mit Deinen Unterstellungen sein... :comedix:
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6267
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 25. November 2021 12:57Wenn Du zukünftig nochmal auf meine Volltexteingaben zurückgreifen möchtest, solltest Du vorsichtiger mit Deinen Unterstellungen sein.
Zum einen hast du sicher die Superkraft, genauso einstecken wie auch austeilen zu können und außerdem kennen wir inzwischen den gegenseitigen Humorlevel, ungeachtet was das gemeine Volk darüber denkt. Da verzeiht man sich auch mal einen Schlenker, der gefühlt ein paar Milimeter über das Ziel hinausschießt.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2851
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Der hauseigene Blutsauger ist Dir wohl entgangen... :-D

So wenig wie ein Eunuche um die Preise von Kondomen weiss, weiss ich eben, was Serverplatz kostet... ;-)
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Kikix
AsterIX Village Child
Beiträge: 36
Registriert: 24. November 2021 18:17

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Kikix »

Also, ich habe eine Möglichkeit über die Toggo-Weseite, die Serie anzusehen und auch Screenshots zu machen. Wenn also in der Richtung was gebraucht wird, sagt mir Bescheid ich helfe gern.

Oh, und Dank Eriks Hinweis zu Majestix, habe ich mich auf die Suche nach eben diesem gemacht.
Folge 1 - 10 habe ich bis jetzt durch (Mehr hält mein Kopf heute nicht aus...) und Bis auf 2 Folgen, taucht Majestix (teilweise auch Gutemine) wirklich in jeder auf!
Bisher hatte aber nur Gutemine eine Sprechrolle und zwar genau 2 mal.
Außerdem habe ich in einer Szene einen Gallier entdeckt, der einer von Majestix Schildträger sein könnte.
Grautvornix habe ich in meiner Recherche jetzt mal nicht extra aufgeführt, da er in Folge 2 fast so etwas wie eine Hauptrolle spielt.

Und falz ihr euch fragt, ja, ich mache gerade eine Aufzählung, wann und wie Majestix und Gutemine in der Serie auftauchen. irgendwie macht das Spaß. :-P
:majestix: Wer kämpft kann verlieren. :majestix:
:majestix: Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
:majestix:
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7587
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Kikix,
Majestix-Fanin hat geschrieben: 25. November 2021 16:36Folge 1 - 10 habe ich bis jetzt durch (Mehr hält mein Kopf heute nicht aus...) und Bis auf 2 Folgen, taucht Majestix (teilweise auch Gutemine) wirklich in jeder auf!
Deine Einschränkung "bis auf 2 Folgen" konterkariert jetzt allerdings Terraix' Theorie von oben, dass er in jeder Folge auftauchen. Ich habe, offen gesagt, nicht so sehr darauf geachtet, dass ich das beantworten könnte.
Majestix-Fanin hat geschrieben: 25. November 2021 16:36Bisher hatte aber nur Gutemine eine Sprechrolle und zwar genau 2 mal.
Die größte Rolle hat Gutemine's "Schnäuzelchen" in der Folge - Titel weiß ich gerade nicht mehr -, in der alle Gallier verpflichtet werden sollen, sich die Schnurrbärte abzurasieren. Darüber echauffiert er sich mindestens zwei Mal.
Majestix-Fanin hat geschrieben: 25. November 2021 16:36Außerdem habe ich in einer Szene einen Gallier entdeckt, der einer von Majestix Schildträger sein könnte.
Ja, der kleine mit der Hose, die nur einen Hosenträger hat. Der ist mir auch in mehreren Folgen aufgefallen. Ich habe mich auch schon gefragt, ob Majestix seine Schildträger nach Lutetia mitgenommen oder diesen Gallier erst später engagiert hat.
Majestix-Fanin hat geschrieben: 25. November 2021 16:36Grautvornix habe ich in meiner Recherche jetzt mal nicht extra aufgeführt, da er in Folge 2 fast so etwas wie eine Hauptrolle spielt.
Ich habe zwei Folgen gesehen, in denen er quasi eine Hauptrolle hatte. Allerdings finde ich gerade bei ihm, dass er keineswegs charaktergerecht umgesetzt ist. Wenn er schon ein Topstar beim Volk von Lutetia ist und Widerstandslieder singt, die ihn schon in die römischen Fänge gebracht haben, weshalb muss dann zwei Jahre später noch ein Mann aus ihm gemacht werden? Wenn er so ängstlich wäre, wie in "Normannen", würde er wohl kaum öffentlich Lieder singen, die ihn in die Arena oder zumindest den Kerker führen können.

Seinen Vater Ozeanix - bildlich bekannt aus "Asterix und die Wikinger" -, welcher der Bruder von Majestix ist, bekommen wir in der Serie übrigens leider gar nicht zu sehen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1805
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Hallo,
Erik hat geschrieben: 25. November 2021 17:42
Majestix-Fanin hat geschrieben: 25. November 2021 16:36Folge 1 - 10 habe ich bis jetzt durch (Mehr hält mein Kopf heute nicht aus...) und Bis auf 2 Folgen, taucht Majestix (teilweise auch Gutemine) wirklich in jeder auf!
Deine Einschränkung "bis auf 2 Folgen" konterkariert jetzt allerdings Terraix' Theorie von oben, dass er in jeder Folge auftauchen. Ich habe, offen gesagt, nicht so sehr darauf geachtet, dass ich das beantworten könnte.
Majestix-Fanin hat geschrieben: 25. November 2021 16:36Bisher hatte aber nur Gutemine eine Sprechrolle und zwar genau 2 mal.
Die größte Rolle hat Gutemine's "Schnäuzelchen" in der Folge - Titel weiß ich gerade nicht mehr -, in der alle Gallier verpflichtet werden sollen, sich die Schnurrbärte abzurasieren. Darüber echauffiert er sich mindestens zwei Mal.
Majestix-Fanin hat geschrieben: 25. November 2021 16:36Außerdem habe ich in einer Szene einen Gallier entdeckt, der einer von Majestix Schildträger sein könnte.
Ja, der kleine mit der Hose, die nur einen Hosenträger hat. Der ist mir auch in mehreren Folgen aufgefallen. Ich habe mich auch schon gefragt, ob Majestix seine Schildträger nach Lutetia mitgenommen oder diesen Gallier erst später engagiert hat.
dass Majestix in jeder Folge vorkommt, kam mir nur gefühlt so vor :D Mein Gefühl hat mich anscheinend etwas getäuscht :oops:

An den abrasierten Bärten fand ich übrigens lustig, dass sie nicht zu unzähligen einzelnen Haaren zerfallen sind, sondern "an einem Stück" blieben. Eventuell eine Anspielung auf Band 1, wo es heißt, dass Wechselbärte der der letzte Schrei in Lutetia seien.
Der mögliche Schildträger war mir auch aufgefallen.

Beste Grüße, Terraix
Freund großzügiger Meerschweinchen