Buch Asterix, die fröhliche Wissenschaft

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7390
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Buch Asterix, die fröhliche Wissenschaft

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Jaap,
jaap_toorenaar hat geschrieben:Das Happening im römischen Museum in Haltern ist für 14.00 Uhr am So. den 29.4. geplant.
das würde für mich ja gut passen. Ist die Planung denn fix (so daß man schon Züge buchen kann) oder ist das erst eine vage Vorstellung des Museums, die sich noch ändern kann?

Und kannst Du schon sagen, wie lange die Veranstaltung ungefähr dauern soll (mit Buchverkauf & Signierstunde anschließend, nehme ich an ;-))?

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5108
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Buch Asterix, die fröhliche Wissenschaft

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Jaap,
wenn die Veranstaltung am So. den 29.04. ist, werde ich auch kommen können und mich in die Liste derer eintragen die das Buch bei Dir direkt kaufen und auch Signieren lassen wollen ;-)

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
jaap_toorenaar
AsterIX Druid
Beiträge: 819
Registriert: 1. April 2006 11:09
Wohnort: Leiden Niederlande

Re: Buch Asterix, die fröhliche Wissenschaft

Beitrag: #Beitrag jaap_toorenaar »

hallo,
ja, der Termin steht fix; ich habe die Zusage der Direktorin,
Jaap
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5108
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Buch Asterix, die fröhliche Wissenschaft

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Jaap,
jaap_toorenaar hat geschrieben:der Termin steht fix; ich habe die Zusage der Direktorin
Werde da sein ;-)

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7390
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Buch Asterix, die fröhliche Wissenschaft

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Jaap,

auch ich werde da sein. Die Bahnfahrkarten habe ich gerade gebucht. Wenn alle Verbindungen klappen, dann komme ich am 29.4.2012 um 12:27 Uhr in Haltern am See an und fahre am selben Tag um 17:33 Uhr wieder ab. Wenn Deine Veranstaltung um 14:00 Uhr beginnt, dann habe ich ca. 3 Std. Zeit im Museum. Das sollte reichen, denke ich.

Ich freue mich auf Deinen Vortrag, Dein Buch und das Wiedersehen mit allen Asterix-Fans, die auch kommen. :D

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5883
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Buch Asterix, die fröhliche Wissenschaft

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

zur Veranstaltung gibt es nun auch einen Flyer. Natürlich werde ich auf die Veranstaltung auch im nächsten Newsletter hinweisen.

Gruß, Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7390
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Buch Asterix, die fröhliche Wissenschaft

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Comedix hat geschrieben:zur Veranstaltung gibt es nun auch einen Flyer.
verstehe ich das aus dem Flyer richtig, daß man den Vortrag nicht besuchen kann, ohne Eintritt für das Museum zu bezahlen, auch wenn man das gar nicht noch mal besuchen will?

Nicht, daß mein Kommen davon abhinge, aber wissen würde ich es schon gerne einmal.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1595
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Buch Asterix, die fröhliche Wissenschaft

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Erik hat geschrieben:verstehe ich das aus dem Flyer richtig, daß man den Vortrag nicht besuchen kann, ohne Eintritt für das Museum zu bezahlen, auch wenn man das gar nicht noch mal besuchen will?
Hi Erik,
ich verstehe das genauso, aber vielleicht lässt man uns ja trotzdem umsonst rein,
viele Grüße
Gregor
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5108
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Buch Asterix, die fröhliche Wissenschaft

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
Maulaf hat geschrieben:aber vielleicht lässt man uns ja trotzdem umsonst rein,
Wir sollten vieleicht dann unsere Asterix-Fantreffen-T-shirt 2011 wieder anziehen (frisch gewaschen) die waren ja auch damals (2011) unsere Eintrittskarte fürs Museum :-D

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 1001
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Buch Asterix, die fröhliche Wissenschaft

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hallo,

für zwei Stunden Asterix im Kino zahle ich 8 Euro, da ist mir eine Stunde Jaap ganz sicher auch 4 Euro wert! :-) So ein Museum finanziert sich schließlich auch nicht von alleine...

MfG
Michael
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7390
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Buch Asterix, die fröhliche Wissenschaft

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Michael,
Michael_S. hat geschrieben:für zwei Stunden Asterix im Kino zahle ich 8 Euro, da ist mir eine Stunde Jaap ganz sicher auch 4 Euro wert! :-)
der Vergleich hinkt doch. Jaap ist schließlich in 3D zu sehen und mit 3D-Zuschlag zahlst Du im Kino gewiß mehr als 8 €. :-D - Insofern ja, wert ist der Vortag den Eintritt sicher.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
jaap_toorenaar
AsterIX Druid
Beiträge: 819
Registriert: 1. April 2006 11:09
Wohnort: Leiden Niederlande

Re: Buch Asterix, die fröhliche Wissenschaft

Beitrag: #Beitrag jaap_toorenaar »

Freunde,
ich bin gerührt von Eurem Vorhaben, vorbeizuschauen! Natürlich ist jeder Eurocent den Ihr dafür blecht mir schmerzhaft peinlich (wenn ich im Plus stünde, würde ich alles selbst bezahlen), aber ich hatte vom Museum gehört, dass man keine Kosten übernehmen würde - und mit Recht: es ist schon super, dass ich dort auftreten darf! Aber jetzt fällt mir ein, dass der Vortragsraum nach dem Haupteingang nach links liegt und das Museum gerade hinaus; es erscheint mir also möglich, ohne Museumseintritt zu bezahlen zum Vortragsraum gehen zu können, genau so wie man ohne Eintritt am Schalter irgendein Buch kaufen kann ohne Eintritt. Das habe ich also der Direktorin als Frage vorgelegt (sowie den Vorschlag, dass eventuell unser T-Shirt in Grün uns sozusagen legitimieren könnte!); die Antwort werde ich hier weiterleiten,
Jaap
Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 646
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: Buch Asterix, die fröhliche Wissenschaft

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

Sieht alles gut aus.

Ich denke, ich fahre Ende April auch mahl nach Deutschland

Und obwohl es vielleicht kein freier Eintritt damit gibt, ist est vielleich kein schlechter Plan um dabei unsere grüne T-Shirts zu tragen.

Mit freundlichen Grüßen,

Henk
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5108
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Buch Asterix, die fröhliche Wissenschaft

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Jaap,
jaap_toorenaar hat geschrieben:Natürlich ist jeder Eurocent den Ihr dafür blecht mir schmerzhaft peinlich
Natürlich braucht das Dir nicht peinlich sein , denn wie Erik schon oben schrieb, dein Vortrag dürfte der Betrag schon allemal wert sein. Mein Vorschlag war ja auch eher als Joke gedacht, aber Du hast Recht ; Zum Vortrag können wir Asterixaner unser grünes T-Shirt anziehen.

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1595
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Buch Asterix, die fröhliche Wissenschaft

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Hi,
im letzten Zack (3/2012) ist ein kurzer Bericht über Jaaps Buch erschienen, siehe Scan,
viele Grüße
Gregor
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.