Anspielungen und Karikaturen

Diskussionen zum 37. Asterix-Band, der am 19. Oktober 2017 erscheint.

Moderatoren: Erik, Maulaf, Carsten

Antworten
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6948
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57009Beitrag Erik
22. Oktober 2017 18:10

Hallo,
idemix hat geschrieben:
22. Oktober 2017 17:39
Monica Belluci würde ich in der Dame auf S. 26, Bild 8 wiedererkennen.
oder in der wissenden Kellnerin auf S. 30, die Obelix den Weg weist. Die Damen sehen sich sehr ähnlich.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
idemix
AsterIX Druid
Beiträge: 793
Registriert: 18. Oktober 2005 07:24
Wohnort: Südtirol

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57011Beitrag idemix
22. Oktober 2017 18:24

Stimmt.
:idefix: wuff! wuff! JAUL? JÅUL! GRRRØØØÅÅRRR! :wuff:

Und so was schimpft sich Lyriker!

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 1111
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57016Beitrag Andy-67
22. Oktober 2017 20:52

Da sehe ich Monica Belluci eher in der Kellnerin auf Seite 30
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 528
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani
Kontaktdaten:

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57021Beitrag Batavirix
22. Oktober 2017 22:42

Methusalix hat geschrieben:
auf Seite 27 , Bild 2 sagt oder lallt Obelix >> OH! Der Turm dahinten steht Schief ! <<
Gemeint ist wohl Torre pendente di Pisa - [Schiefer Turm von Pisa]

Und auch auf Seite 27 :
Besonders auffällig in der Gegend um Siena ist die rote Erde auf den Feldern. Dies wird auch die rote Erde genannt. In dieser Erde findet sich ein Pigment, das für die typische rötlich-braune Farbe verwendet wird.

Man sieht Bild 3 bis 6 wie Rot dieser Erde ist und auch wie Asterix und Obelix dadurch rot werden.

Mit freundlichem Gruß,
Batavirix

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5150
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57026Beitrag Comedix
23. Oktober 2017 10:57

Hallo,

ich habe mich gestern auf die Suche von Giancarlo Giannini begeben, der lt. Luxusausgabe auch karikiert sein soll. Fündig bin ich (noch) nicht geworden. Ich freue mich deshalb über Detektive, die auf die Suche gehen. Auch auf welchen Designer bei diesem Stuhl angespielt wird, würde mich auch brennend interessieren.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
idemix
AsterIX Druid
Beiträge: 793
Registriert: 18. Oktober 2005 07:24
Wohnort: Südtirol

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57028Beitrag idemix
23. Oktober 2017 11:58

Comedix hat geschrieben:
19. Oktober 2017 19:05
Nicht so ganz verstehe ich Garum Lupus (Wolfssauce bzw. Würzsoße). Oder ist es so offensichtlich, dass ich den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe?
Ich habe noch einmal darüber nachgedacht. Vielleicht suchen wir an falscher Stelle. Vielleicht heißt das einfach nur so, weil "Berlusconi" im Album nun mal eben Lupus heißt. Und wir sollten hingegen nach einer Bedeutung von "Croesus Lupus" suchen.

PS: wobei die Wahl des Vornamens "Croesus" finde ich genial.
:idefix: wuff! wuff! JAUL? JÅUL! GRRRØØØÅÅRRR! :wuff:

Und so was schimpft sich Lyriker!

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5150
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57032Beitrag Comedix
23. Oktober 2017 16:08

idemix hat geschrieben:
23. Oktober 2017 11:58
Ich habe noch einmal darüber nachgedacht. Vielleicht suchen wir an falscher Stelle. Vielleicht heißt das einfach nur so, weil "Berlusconi" im Album nun mal eben Lupus heißt. Und wir sollten hingegen nach einer Bedeutung von "Croesus Lupus" suchen.
Ich komme inzwischen zum Schluss, dass es einfach nur eine Anspielung auf die Werbebanden und Werbetreibenden der Formel 1 ist, wo auch immerall und jederzeit eine Firma präsent ist, sei es auf der Kleidung der Piloten, am Rand der Rennstrecke oder sonstwo. Warum man sich allerdings ausgerechtnet für Galum entschieden hat, werden wir sicher auch noch irgendwann erfahren.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6948
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57037Beitrag Erik
23. Oktober 2017 17:58

Hallo
Comedix hat geschrieben:
23. Oktober 2017 10:57
Auch auf welchen Designer bei diesem Stuhl angespielt wird, würde mich auch brennend interessieren.
ich hatte ja schon einmal die Theorie geäußert, dass es sich um Le Corbusier handeln könte. Das würde insoweit passen, als dass der auch in Mailand produziert hat. Das Problem ist nur, dass es sich um jemanden handeln soll, der auch eine Hose designt hat. Und dazu habe ich bzgl. Le corbusier nichts gefunden.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

jaap_toorenaar
AsterIX Druid
Beiträge: 802
Registriert: 1. April 2006 11:09
Wohnort: Leiden Niederlande

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57045Beitrag jaap_toorenaar
23. Oktober 2017 22:19

Hallo,
ich bin vorläufig noch sehr zurückhaltend, weil ich nur die deutsche und die ndl. Version habe; das französische Original, das mich am meisten interessiert ist noch nicht zu bekommen bei uns in Leiden...
Beobachtungen bzw. Fragen (Entschuldigung, falls manche Themen bereits von anderen angeschnitten wurden: es ist etwas hektisch in meinem Leben und in diesem Forum diese Tage):
2,4 Freie Fahrt für freie Bürger: Zitat vom ADAC nach der Ölkrise 1974 glaube ich
4,4 Cäsar, seines Zeichens ... den Ausdruck kenne ich nicht. Heißt das "in seiner Jugend"?
4,8 Anspielung auf Lactose -Intoleranz
10,1 in der Zeitung ist unter dem Bild ein winziger - fast unlesbarer - Text. Es heißt "ein alter Haudegen protestiert" und abgebildet ist Methusalix latürnich.
14,8 Danke für den Hinweis auf das Augenläppchen des Pferdes; hatte ich übersehen...
19,1 ein Schreibfehler ist bedauernswert: belissima soll heißen bellissima. Da nenne ich sofort schon 31,1 wo statt "Beil" Beeil" stehen soll
19,7 die Ortschaft Oderzo wurde früher im Forum schon beobachtet.
22,9 Chicchirichiii ist meiner Meinung nach keine Anspielung auf einen italienischen Song, sondern einfach Kikirikii - der Haupttext eines Hahnes. Links unten bewundern 2 Hennen ihn - was den wirklichen Hahn ganz links im Bilde ärgert!
23,1 Blutige Hölle sagen die Briten: man lese bloody hell
23,7 Wer versteht die Bildsprache rechts ,it Kamel und Schwein?
24,7 Bifidus hat Schmerzen am Arsch; wieso?
25,2 "geh, sieh und komme wieder" ist eine Variante auf veni, vidi, vici
25,4 Herkules ist deutlich. Im Männerkopf sehe ich die Züge von Michelangelo's David.
33,4: diese Beiden sind bestimmt eine Karikatur; ihr Auftritt erinnert an die von Don Quichote und sein Schildknecht in Spanien. Sind sie vielleicht die beiden Italiener die im Kultbuch genannt wurden?
35,7 Der Verkehrsschild mit "Thermen" ist halb abgeschnitten. Welches Wort ist gemeint?
38,1 Wiederholungshumor, denn auch hier tut dem Bifidus sein Hintern weh. Diesmal kann ich es aus der Geschichte heraus wieder nicht verstehen. Vielleicht fällt er dauernd wegen der Strassenschäden?
39,3 Idefix ist verliebt...
45,4 Idefix betrachtet sein Spiegelbild in der Trophäe
46,1 und 46,2 auch hier Idefix-Einzelheiten.
Jaap

Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1428
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57046Beitrag Maulaf
23. Oktober 2017 22:58

Hallo Jaap,
zu 2,4: "seines Zeichens..." bedeutet eigentlich nur "auch bekannt als..."
zu 24,7: Bifidus hat Schmerzen weil er die ganze Nacht durchgefahren ist und weil die Straßen so kaputt sind wird er wohl ordentlich durchgeschüttelt worden sein
zu 38,1: Diesmal hat er Schmerzen, weil er nach Rom geritten ist
Viele Grüße
Gregor

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6948
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57053Beitrag Erik
23. Oktober 2017 23:26

Hallo Jaap,
jaap_toorenaar hat geschrieben:
23. Oktober 2017 22:19
23,7 Wer versteht die Bildsprache rechts ,it Kamel und Schwein?
ich verstehe sie auch nicht, aber ich vermute, dass da irgendein französisches Sprichwort dargestellt ist. In der Luxusedition steht das für eine andere Sprechblase:
In S. 23, Bild 7 gehört im französischen Original nämlich eigentlich der Stern und der Fuß aus der einen Sprechblase noch mit in die andere. Die rechte Sprechblase besteht also aus Stern, Fuß, Kamel, Schwein, Spirale und Ausrufungszeichen. In der linken Sprechblase ist ein abgehackter Fischschwanz. Das wird in der Luxusedition damit erklärt, dass einem Fisch den Schwanz abschneiden im Französischen wohl gleichbedeutend ist mit jemandem den Weg abschneiden oder ihn abdrängen. Weil das nicht ins Deutsche übertragbar war, hat man die Sprechblasen verändert und den Fischschwanz entfernt. Die restlichen Symbole sind deshalb aber noch lange nicht verständlich.

Ich verstehe zum Beispiel auch die Sprechblase S. 23, Bild 5, nur wenig. Ein Leopard jagt eine Maus. Was soll uns das sagen? Dass die Damen so schnell fahren wollen, wie ein Leopard, der nach seiner Beute sprintet? Das wäre eine mögliche Erklärung. Aber liest der Franzose dort vieleicht noch mehr?

Nach der möglichen Bedeutung des Vogels in Seite 39, Bild 1, hatte ich schon oben gefragt - aber leider ohne Antwort zu bekommen. Ich nehme daher an, die Sprechblase ist den anderen Lesern hier ebenso wenig verständlich. Und das spricht dafür, dass sie im Französischen eine Bedeutung haben könnte, die im Deutschen nicht erkennbar ist. - Wenn Du aushelfen könntest (nach Kenntnis des französischen Originals gegebenenfalls) wäre ich dankbar.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4661
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57055Beitrag methusalix
23. Oktober 2017 23:57

Hallo,
jaap_toorenaar hat geschrieben:
23. Oktober 2017 22:19
4,4 Cäsar, seines Zeichens ... den Ausdruck kenne ich nicht. Heißt das "in seiner Jugend"?
CÄSAR – SEINES ZEICHENS GRÖSSTER FELDHERR ALLER ZEITEN UND NEUERDINGS AUCH SCHRIFTSTELLER

Der Papyrus des Cäsar

Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Troubadix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 322
Registriert: 11. Mai 2014 17:27

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57059Beitrag Troubadix
24. Oktober 2017 06:28

idemix hat geschrieben:
23. Oktober 2017 11:58
Comedix hat geschrieben:
19. Oktober 2017 19:05
Nicht so ganz verstehe ich Garum Lupus (Wolfssauce bzw. Würzsoße). Oder ist es so offensichtlich, dass ich den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe?
Ich habe noch einmal darüber nachgedacht. Vielleicht suchen wir an falscher Stelle. Vielleicht heißt das einfach nur so, weil "Berlusconi" im Album nun mal eben Lupus heißt. Und wir sollten hingegen nach einer Bedeutung von "Croesus Lupus" suchen.
PS: wobei die Wahl des Vornamens "Croesus" finde ich genial.
"Reicher Wolf" also, wenn man Croesus als Synonym zu "reich" liest.
Gar nichts erklärt man mir! Ich bin nur da, weil ich so dekorativ bin!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4661
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57061Beitrag methusalix
24. Oktober 2017 08:58

Hallo,
kann mir nicht helfen , aber in der Werbung in der Formel 1 fällt mir zur Zeit nur einer extrem auf : RED BULL
Verklausuliert könnte der Fuchs ein Stier sein :roll:

Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 827
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57062Beitrag Terraix
24. Oktober 2017 10:53

25, 4 Asterix bezeichnet Florentia als neue Stadt. Dies entspricht der historischen Wahrheit, denn tatsächlich wurde Florenz erst nach 59 v. Chr. von Cäsar gegründet.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Florenz#Geschichte

26, 2 Vielleicht ist es kein Zufall, dass Obelix in Florentia Wildschwein bekommt, gibt es doch dort ein berühmtes Wildschwein: https://de.wikipedia.org/wiki/Fontana_del_Porcellino (Mir ist schon klar, dass er in Siena auch Wildschwein isst.)
Freund großzügiger Meerschweinchen

Antworten