Quizfrage MCXXXVIII

Quizfragen von Mitgliedern des Asterix-Forums.

Moderator: Terraix

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 911
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Quizfrage MCXXXVIII

Beitrag: #Beitrag Michael_S.
5. Juli 2019 22:20

Mal schauen, ob ich das mit dem Stellen von Quizfragen überhaupt noch kann. Hab's schon so lange nicht mehr gemacht...

Wo vergleicht jemand die gegenwärtige Situation mit einem konkreten Ereignis, welches erst über 100 Jahre (aber weniger als 500 Jahre) später stattfinden wird?

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1244
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Quizfrage MCXXXVIII

Beitrag: #Beitrag WeissNix
6. Juli 2019 01:01

Bei dem Zeitrahmen fällt mir als erstes der Untergang Roms ein, und da ich mich bei meiner vorletzten Frage (MCXXXV) mal wieder mit Band XII beschäftigt hatte, fällt mir spontan der Grieche ein, der bei der Anmeldung der gallischen Teilnehmer als "Römer" bedauernd konstatiert: "Das ist Roms Untergang" (S. 29, P. 10); seinen Kollegen daneben freut es allerdings eher. Meine Frage betraf direkt die Anschlußszene, daher hab ichs noch so präsent. Sorry, falls es die von Dir gesuchte Antwort sein sollte...

Sollte es nicht die gesuchte Antwort sein aber trotzdem nach den Regeln passen, würde ich auf mein Aufschlagsrecht gern verzichten und hier weiterraten.
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 911
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Quizfrage MCXXXVIII

Beitrag: #Beitrag Michael_S.
6. Juli 2019 12:29

Kein Grund für Entschuldigungen, das ist nämlich nicht die gesuchte Szene. :-D Der Untergang (West-)Roms wird üblicherweise auf das Jahr 476 n. Chr. datiert und liegt damit außerhalb des Zeitraums maximal 500 Jahre nach dem Jahr 50 v. Chr..

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7132
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Quizfrage MCXXXVIII

Beitrag: #Beitrag Erik
6. Juli 2019 12:45

Hallo,

in "Sichel", S. 18, Bild 3, sagt ein Dekurio: "Hier sieht´s ja aus wie in Pompeji!" Das große Erdbeben, das Pompeji verwüstet hat, hat im Jahr 62 n. Chr. stattgefunden und war der Vorbote des Vulkanausbruchs des Jahres 79 n. Chr., in dem Pompeji unter der Vulkanasche des Vesuvs begraben worden ist. Es ist also wahrscheinlich, dass der Dekurio eines dieser Ereignisse voraussieht.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1244
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Quizfrage MCXXXVIII

Beitrag: #Beitrag WeissNix
6. Juli 2019 14:22

Michael_S. hat geschrieben:
6. Juli 2019 12:29
Der Untergang (West-)Roms wird üblicherweise auf das Jahr 476 n. Chr. datiert...
Ich hatte irgendwas um 450 im Kopf... das wär so grad ausgegangen.
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 911
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Quizfrage MCXXXVIII

Beitrag: #Beitrag Michael_S.
6. Juli 2019 20:05

Erik hat geschrieben:
6. Juli 2019 12:45
in "Sichel", S. 18, Bild 3, sagt ein Dekurio: "Hier sieht´s ja aus wie in Pompeji!" Das große Erdbeben, das Pompeji verwüstet hat, hat im Jahr 62 n. Chr. stattgefunden und war der Vorbote des Vulkanausbruchs des Jahres 79 n. Chr., in dem Pompeji unter der Vulkanasche des Vesuvs begraben worden ist. Es ist also wahrscheinlich, dass der Dekurio eines dieser Ereignisse voraussieht.
Nah dran, aber auch kein Treffer. Hätte der Dekurio "wie nach dem Erdbeben von Pompeji" gesagt, hätte ich es gelten lassen, aber so nennt er lediglich einen Ort und nicht wie in meiner Frage formuliert ein konkretes Ereignis.

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 1326
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Quizfrage MCXXXVIII

Beitrag: #Beitrag Andy-67
7. Juli 2019 22:53

In Tour de France, auf Seite 30 ,als ein unbekannter Gallier die Rückreise von Massilia nach Nicae übers Meer antreten möchte, wird er von einem am Ufer stehenden ebenfalls namenlosen Gallier für verrückt erklärt .
Eben mit dem Hinweis darauf das der Ausbruch des Vesuv ein Kinderspiel dagegen sei
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 911
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Quizfrage MCXXXVIII

Beitrag: #Beitrag Michael_S.
8. Juli 2019 21:24

Treffer! Genau diese Stelle meinte ich.

Die nächste Frage kommt von dir. :-)