6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Diskussionen und Informationen zum 38. Abenteuer "Die Tochter des Vercingetorix", das am 24. Oktober 2019 erscheint.

Moderatoren: Erik, Maulaf, Carsten

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5426
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: # 61200Beitrag Comedix
12. September 2019 11:26

Nullnullsix hat geschrieben:
10. September 2019 11:27
Wenn ich es richtig überblicke, fehlt dann jetzt auf deutsch online noch die letzte Textblase von Teil 1 und ein Teil der letzten Textblase von Teil 4.
Schade, dass das so unvollständig ist. Ansonsten könnte ich die Kurzgeschichte 1:1 in den Themenbereich übernehmen.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5426
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: # 61317Beitrag Comedix
8. Oktober 2019 09:50

Hallo,

die sechs deutschsprachigen Streifen der Kurzgeschichte sind nun online auf asterix.com zu sehen.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 453
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: # 61318Beitrag Nullnullsix
8. Oktober 2019 12:58

Danke für den Hinweis und Link!
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1159
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: # 61319Beitrag Terraix
8. Oktober 2019 20:06

Auch von mir danke. Wenn ich das im vierten Teil richtig verstehe, hat nun also einer der Schildträger endlich einen Namen bekommen - "Verschwörungstheorix" :-D Zwar stand dieser Name schon in der Überschrift der "Welt", da jedoch die letzte Sprechblase abgeschnitten war, war nicht erkennbar, dass Gutemine den Schildträger mit diesem Namen bezeichnet.
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 453
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: # 61322Beitrag Nullnullsix
8. Oktober 2019 21:40

Das sind die Schildträger? - Dann haben die sich aber gegenüber denen, die zuletzt bei/von Uderzo etabliert waren, deutlich verändert …!?!
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1159
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: # 61325Beitrag Terraix
9. Oktober 2019 09:35

Ja, das sind die eindeutig. Auch wenn Verschwörungstheorix eigentlich etwas kleiner sein müsste und bislang keinen Helm und keinen Zopf hatte. Aber mit dem Namen braucht er natürlich einen Helm, am besten aus Aluminium :-D Und beim anderen waren mit dem bisherigen Helm kaum die Augen zu erkennen.
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 453
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: # 61327Beitrag Nullnullsix
9. Oktober 2019 13:07

Ich find, das passt auch charakterlich nicht wirklich mit 'den Etablierten' zusammen … Die 'alten' waren eher 'duldsam', eine derartige 'Ereiferung', wie in dem Strip, passt mMn nicht.
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1159
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: # 61333Beitrag Terraix
9. Oktober 2019 15:09

Es gibt auch Fälle, wo sie weniger duldsam sind:

- Band 21 "Geschenk", Seite 10, Bild 4 "Dieser Angeber! Eines Tages lass´ ich ihn noch stürzen!" (Sehe gerade, dass Verschwörungstheoretix hier sogar zwei Zöpfe hat.)
- ebenda, S. 22 Majestix: "[...] Sollen doch die Unzufriedenen abhauen!" - besagter Träger lässt den Häuptling fallen und geht (hier plötzlich ganz ohne Zöpfe; im Gasthaus auf Seite 27 hat er aber wieder zwei Zöpfe)

- Band 25 "Graben", Seite 10 Hier kommentieren die beiden Träger ziemlich bissig den Sturz ihres Chefs vom Wagen.
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1214
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: # 61338Beitrag WeissNix
9. Oktober 2019 16:00

Neben einem Topfgeheimnis haben die Gallier also auch noch ein Zopfgeheimnis... :-D
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7117
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: # 61340Beitrag Erik
9. Oktober 2019 18:36

Hallo,
Terraix hat geschrieben:
8. Oktober 2019 20:06
Wenn ich das im vierten Teil richtig verstehe, hat nun also einer der Schildträger endlich einen Namen bekommen - "Verschwörungstheorix" :-D
wenn das stimmt, ist das nun aber auch kein großer Wurf. Der Name ist mir erheblich zu hölzern für einen der ständig wiederkehrenden Dorfgallier. Für einen Einmalauftritt ginge das ja, wenn da gerade was mit einer Verschwörungstheorie Thema ist - auch wenn das eine Holzhammerversion von nomen est omen ist. Aber als Schildträger? ...

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1214
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: # 61341Beitrag WeissNix
9. Oktober 2019 19:53

Erik hat geschrieben:
9. Oktober 2019 18:36
Hallo,
Terraix hat geschrieben:
8. Oktober 2019 20:06
Wenn ich das im vierten Teil richtig verstehe, hat nun also einer der Schildträger endlich einen Namen bekommen - "Verschwörungstheorix" :-D
wenn das stimmt, ist das nun aber auch kein großer Wurf. Der Name ist mir erheblich zu hölzern für einen der ständig wiederkehrenden Dorfgallier. Für einen Einmalauftritt ginge das ja, wenn da gerade was mit einer Verschwörungstheorie Thema ist - auch wenn das eine Holzhammerversion von nomen est omen ist. Aber als Schildträger? ...

Gruß
Erik
Da im Kopp-Verlag fast alle deutschsprachigen verschwörungstheoretischen Schriften dieser Zeit gebündelt sind, schlage ich Koppix als alternativen Namen vor :P
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 453
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: # 61342Beitrag Nullnullsix
10. Oktober 2019 03:01

Erik hat geschrieben:
9. Oktober 2019 18:36
(…) für einen der ständig wiederkehrenden Dorfgallier. (…)
Wobei ich ja verblüfft war, als ich mal mit Fokus auf die Schildträger die Bände durchgegangen bin und festgestellt habe, wie spät dieser -mittlerweile- Standard-Running-Gag erst eingeführt wurde* und dass die heute so vertrauten 'Standard-Träger' erst relativ kurz dabei sind**.

* Laut https://www.comedix.de/lexikon/special/majestix.php#3 erstmals in Band XIV (Spanien), dann gehäuft im folgenden Band (XV, Streit), hier wurde das thematisch quasi eingeführt/aufgebaut. Im folgenden Band (XVI, Schweizer) werden die bisherigen Träger dann wegen Unfähigkeit entlassen und einige andere Dorfbewohner werden kurzzeitig 'gecastet'.
** In Band XVII (Trabantenstadt) kommen neue, 'unauffällige' Träger zum Einsatz, Band XVIII hab ich grad nicht zur Hand, aber laut https://www.comedix.de/lexikon/special/majestix.php#3 gabs da auch keine 'Zwischenfälle', erst in Band XIX stellt sich heraus, dass die 'neuen' Träger auch nicht fähiger sind als die, die in Band XVI entlassenen***. Erst ab hier können diese Träger und der mit ihnen verbundene Running-Gag als als 'etablierter Standard' gesehen werden. Standard? Nicht ganz:
*** Oder nur geringfügig: Immerhin gibt es seither auch Bände, in denen Majestix NICHT stürzt.

Wenn man also mal die Serie auf ihren Kern (die Ära Goscinny, Bde. 1-24) runterbricht, kommt es mit den 'neuen Standard-Trägern' grade mal in vier Bänden zum 'Standard-Gag'. Das ist ein Sechstel. Erstaunlich, dass es trotzdem 'gefühlt' viel öfter war und viel länger ein 'Standard' …

Zurück zum Strip: Den langen, dünnen lass ich mal als einen der Träger durchgehen, die Abweichungen zu dem Uderzo'scher Prägung seien dem Zeichenstil geschuldet. Aber der andere, Verschwörungstheoretix, ist deutlich dicker (entsprechend deutlich mehr Streifen auf der Hose) und hat mit Helm, abweichender Frisur usw. nur marginale Ähnlichkeit mit dem 'Original'. wenn man ihn anders coloriert hätte, wäre die einzige Gemeinsamkeit der einzelne Hosenträger gewesen (statt Gürtel oder zwei Hosenträgern). Ich würde es daher kritisch sehen, den 'neuen Namen' auf den 'früheren' Träger zu übertragen und beide als identisch festzuschreiben (auch wenn er natürlich zugenommen haben könnte, eine entsprechend weitere Hose von Nöten war, er sich einen Helm zulegen und die Haare wachsen lassen gekonnt hätte …). - Ich bin aber in den neuen Bänden nicht so sattelfest. Werd gleich mal in die reingucken, wie beim neuen Team überhaupt die 'Trägersituation' so ist …
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!

Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 453
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: # 61345Beitrag Nullnullsix
10. Oktober 2019 12:33

Nullnullsix hat geschrieben:
10. Oktober 2019 03:01
(...)
** In Band XVII (Trabantenstadt) kommen neue, 'unauffällige' Träger zum Einsatz, Band XVIII hab ich grad nicht zur Hand, aber laut https://www.comedix.de/lexikon/special/majestix.php#3 gabs da auch keine 'Zwischenfälle', erst in Band XIX stellt sich heraus, dass die 'neuen' Träger auch nicht fähiger sind als die, die in Band XVI entlassenen***. Erst ab hier können diese Träger und der mit ihnen verbundene Running-Gag als als 'etablierter Standard' gesehen werden. (...)
Hab noch mal geguckt und festgestellt, dass auch die in Band XIX noch nicht diejenigen welchen sind: Der lange dünne mit Fellweste und der kleine dicke mit dem einen Hosenträger tauchen tatsächlich erst in Band XXI auf. Diese beiden wurden dann aber tatsächlich so auch vom aktuellen Team übernommen (wobei sie zuweilen eher 'Schieber' als 'Träger' sind). Interessant ist noch, dass der kleine, dicke auch bei Uderzo nicht immer gleich dargestellt wurde: In der Neuausgabe von 'erobert Rom' trägt er tatsächlich auch schon mal einen Helm!
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!

Denknix
AsterIX Village Child
Beiträge: 41
Registriert: 7. April 2015 13:01

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: # 61347Beitrag Denknix
10. Oktober 2019 18:35

Ich fände übrigens „Hebtnix“, „Wackelix“. „Stehfix“o.ä. einen viel passenderen Namen für einen Schildträger.

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1214
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: # 61352Beitrag WeissNix
11. Oktober 2019 03:20

Angesichts von Majestix Gewicht könnten die beiden Träger auch Prolapsix und Inginualhernix heissen...

https://de.wikipedia.org/wiki/Bandscheibenvorfall
https://de.wikipedia.org/wiki/Leistenbruch
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Antworten