Asterix Max!

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1842
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Asterix Max!

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Comedix hat geschrieben: 23. Juni 2022 16:42Kannst du mir etwas zum Inhalt schreiben? Es scheint ein Aufkleber dabei zu sein. Und welche Idefix-Geschichten werden gezeigt?
Hallo Marco,
ein Aufkleber ist nicht dabei, die Idefix Geschichte ist Lawines Bällchen. Dazu noch eine lange Geschichte von Benjamin und Benjamine, "Vogel Flieg", und von Pitt Pistol, "und der verrückte Wisenschaftler". Ansonsten noch wie immer Rätsel etc.,
viele Grüße
Gregor
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4528
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix Max!

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Maulaf hat geschrieben: 23. Juni 2022 17:52 ...die Idefix Geschichte ist Lawines Bällchen.
Die soll jetzt aber im Albumformat abgedruckt sein, habe ich wo aufgeschnappt. Stimmt das?
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1842
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Asterix Max!

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

WeissNix hat geschrieben: 23. Juni 2022 10:20Die Beschaffung hier ist mir zu aufwändig - habe hier bei dem ersten und zweiten seinerzeit keinen Laden gefunden, wo man die bekommen hätte - und online mit 3,95€ Versandkosten mach ich nicht mit.
Hallo Weissnix,
du könntest ja mal freundlich fragen ob ein Kiosk oder eine Buchhandlung ein Exemplar für dich bestellen würde.
Viele Grüße
Gregor
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1842
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Asterix Max!

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

WeissNix hat geschrieben: 23. Juni 2022 17:53
Maulaf hat geschrieben: 23. Juni 2022 17:52...die Idefix Geschichte ist Lawines Bällchen.
Die soll jetzt aber im Albumformat abgedruckt sein, habe ich wo aufgeschnappt. Stimmt das?
Hi,
das ist richtig, die Panels sind in 4 Reihen angeordnet im Gegensatz zu den 3 Reihen der normalen Ausgabe,
viele Grüße
Gregor
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7137
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Asterix Max!

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Maulaf hat geschrieben: 23. Juni 2022 17:52 ein Aufkleber ist nicht dabei
Danke, ich dachte, die Abbildung auf dem Titel zeigt einen Aufkleber.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4528
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix Max!

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Maulaf hat geschrieben: 23. Juni 2022 17:57 du könntest ja mal freundlich fragen ob ein Kiosk oder eine Buchhandlung ein Exemplar für dich bestellen würde.
Ich hatte mal in einem Kiosk nach einem bestimmten, recht neuen LL-Sovftcover gefragt, da wurde mir gesagt, die können zwar LL bestellen, hätten aber keinen Einfluss, welche sie bekämen. Ist bei Kisoskware wohl anders als im Buchhandel.

Und ehrlich gesagt ist es mir so wichtig auch nicht, als dass ich dafür zweimal ins Dorf fahren wollen würde - einmal zum bestellen und noch einmal zum abholen. Gibt hier bei uns kaum noch die klassischen Kioske, seit das Rauchen so in Misskredit gefallen ist.

Wegen Idefix hatte ich gefragt, weil das vielleicht den ein oder anderen hier interessieren könnte - die Idefix-Heftchen sind ja zielgruppengerecht eher klein ;-)
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1842
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Asterix Max!

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

WeissNix hat geschrieben: 23. Juni 2022 18:06Wegen Idefix hatte ich gefragt, weil das vielleicht den ein oder anderen hier interessieren könnte - die Idefix-Heftchen sind ja zielgruppengerecht eher klein ;-)
Hi,
ich habe gerade noch mal verglichen, obwohl jetzt 4 Reihen Panels abgedruckt sind, sind diese trotzdem etwas größer,
also auch besser lesbar.
Viele Grüße
Gregor
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 1597
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Asterix Max!

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Passt nur am Rande, aber:

In dieser wohl für Kiosk-Händler bestimmten Liste:
https://www.pvg.de/wp-content/uploads/2 ... -kw-25.pdf

...tauchen neben Asterix Max noch zwei weitere Titel auf, ebenfalls mit EVT vom 21.6.2022:

"Asterix Hinkelstein" (6,90 €) und "Asterix Hommage" (7,99 €). Mehr als diese Liste zeigt, konnte ich dazu nicht rausfinden. Von Euch jemand ne Ahnung, was es damit auf sich hat? - In meinem Stammkiosk gabs die beiden auch nicht, nur das Asterix-Max. - Vermutung: Das könnten jeweils Neuauflagen sein, wobei es mir mindestens ungewöhnlich erscheint, dass Neuauflagen so 'expliziet' und mit eigenem EVT erscheinen, statt, dass einfach nachgedruckt wird, wenn ein Band der Backlist nicht mehr lieferbar ist...
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4528
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix Max!

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Nullnullsix hat geschrieben: 24. Juni 2022 00:53 Von Euch jemand ne Ahnung, was es damit auf sich hat?...Das könnten jeweils Neuauflagen sein, wobei es mir mindestens ungewöhnlich erscheint, dass Neuauflagen so 'expliziet' und mit eigenem EVT erscheinen...
Vielleicht "Kriegsausgaben" auf billigstem Papier? 8) :roll:
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 1597
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Asterix Max!

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Auf: https://www.comedix.de/medien/lit/aster ... agazin.php

Entweder stimmt da der Link nicht oder es ist ein falsches Bild hinterlegt: Klick auf den roten Link zur vierten Ausgabe zeigt das Cover der dritten...
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7137
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Asterix Max!

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Nullnullsix hat geschrieben: 25. Juni 2022 16:20 Entweder stimmt da der Link nicht oder es ist ein falsches Bild hinterlegt: Klick auf den roten Link zur vierten Ausgabe zeigt das Cover der dritten...
Danke für den Hinweis, jetzt stimmt auch das Bild.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8078
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix Max!

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Nullnullsix hat geschrieben: 24. Juni 2022 00:53In dieser wohl für Kiosk-Händler bestimmten Liste:
https://www.pvg.de/wp-content/uploads/2 ... -kw-25.pdf

...tauchen neben Asterix Max noch zwei weitere Titel auf, ebenfalls mit EVT vom 21.6.2022:

"Asterix Hinkelstein" (6,90 €) und "Asterix Hommage" (7,99 €). Mehr als diese Liste zeigt, konnte ich dazu nicht rausfinden. Von Euch jemand ne Ahnung, was es damit auf sich hat? - In meinem Stammkiosk gabs die beiden auch nicht, nur das Asterix-Max. - Vermutung: Das könnten jeweils Neuauflagen sein, wobei es mir mindestens ungewöhnlich erscheint, dass Neuauflagen so 'expliziet' und mit eigenem EVT erscheinen, statt, dass einfach nachgedruckt wird, wenn ein Band der Backlist nicht mehr lieferbar ist...
vielleicht sind es Nachdrucke von SC-Ausgaben (möglicherweise "Asterix - Der Goldene Hinkelstein" und "Asterix und seine Freunde")? Jedenfalls war in meinem örtlichen Bahnhofsbuchhandel außer dem Asterix-Max auch keine weitere Asterix-Neuerscheinung zu haben.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 1597
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Asterix Max!

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Auch an mir vorbei gegangen: Asterix Max 3/2022 ist mit EVT vom 1.12.2022 erschienen.

Quelle: https://www.pvg.de/wp-content/uploads/2 ... -kw-48.pdf
Im Ehapa-Shop: https://www.egmont-shop.de/asterix-max-nr-032022/
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 1597
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Asterix Max!

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Habs mir heute besorgt. Positiv: Endlich eine akzeptable VÖ einer der Idefix-Geschichten: Vier Bildstreifen pro Seite im großen Format. SO ist das lesbar.
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8078
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix Max!

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

Nullnullsix hat geschrieben: 7. Dezember 2022 22:17Auch an mir vorbei gegangen: Asterix Max 3/2022 ist mit EVT vom 1.12.2022 erschienen.
hatte ich auch nicht mitbekommen. Zwar war ich gestern gerade im Bahnhofszeitschriftenhandel, um mal wieder einen Überblicks-Blick in die aktuellen Comic-Fachmagazine zu werfen. Da die das Asterix Max aber so in einer Ecke versteckt haben, hatte ich es glatt übersehen. Heute habe ich es nun natürlich erstanden. Danke Dir also für den Hinweis. :-)
Nullnullsix hat geschrieben: 8. Dezember 2022 11:03Positiv: Endlich eine akzeptable VÖ einer der Idefix-Geschichten: Vier Bildstreifen pro Seite im großen Format. SO ist das lesbar.
Ja, stimmt. Bei einer so veröffentlichten Idefix-Geschichte pro Asterix Max, das zulezt ja halbjährlich erschienen ist, werde ich die komplette Veröffentlichung der Serie in diesem Format aber vielleicht gar nicht mehr erleben (wenn denn alle Folgen als Comic erscheinen). - Abgesehen davon, ist zwar das Format zufriedenstellend. Die Papierqualität des Asterix Max bleibt aber deutlich hinter derjenigen einer schönen Albenveröffentlichung heutiger Tage zurück.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)