Band 15 der Gesamtausgabe: Fehlendes Titelbild zu "Asterix und der Greif"

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4407
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Band 15 der Gesamtausgabe: Fehlendes Titelbild zu "Asterix und der Greif"

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

tmsoli hat geschrieben: 25. April 2024 21:53 Oder um es einmal anders auszudrücken:
Egmont hat es im ewigen Wettstreit um den miesesten, lieblosesten und unfähigsten Comicverlag in Deutschland gerade mal wieder geschafft, einen gewissen Vorsprung gegenüber seinem Erzrivalen Carlsen zu erlangen. Und der Kunde ist mal wieder der Gear...
Der Aktionär ist ja auch wichtiger als der Kunde... :comedix:

Hatte ich mal erwähnt, dass ich von gmont jeweils nur noch ein Exemplar des jeweils neuesten Asterix-Bandes und ganz selten mal einen LL (ggf. von Jul oder auch mal eine Hommage; Voraussetzung, sie wurden überwiegend positiv besprochen) kaufe und mir alles andere sehr gut verkneifen kann?
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7074
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Band 15 der Gesamtausgabe: Fehlendes Titelbild zu "Asterix und der Greif"

Beitrag: #Beitrag Comedix »

tmsoli hat geschrieben: 25. April 2024 21:53 Oder um es einmal anders auszudrücken:
Egmont hat es im ewigen Wettstreit um den miesesten, lieblosesten und unfähigsten Comicverlag in Deutschland gerade mal wieder geschafft, einen gewissen Vorsprung gegenüber seinem Erzrivalen Carlsen zu erlangen. Und der Kunde ist mal wieder der Gear...
Das kommt davon, wenn in diesen Verlagen Controller die Entscheidungen treffen und keine Comic-Liebhaber. Die Einschnitte in der Außenkommunikation, die in den letzten Jahren hauptsächlich Sammler und regelmäßige Comic-Leser getroffen haben, sind massiv. Es gibt aus meiner Sicht praktisch kein Interesse am Comic-Fan, sondern nur am Geld der Käufer, die am Kiosk ihre Spontanentscheidung treffen. Alle 2 Jahre scheint diese Rechnung ja aufzugehen.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4407
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Band 15 der Gesamtausgabe: Fehlendes Titelbild zu "Asterix und der Greif"

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben: 26. April 2024 12:31 Alle 2 Jahre scheint diese Rechnung ja aufzugehen.
Diese Rechnung geht wohl in erster Linie bei Mangas und dem LTB/Disney auf; Asterix hat im Verlag nur noch den Status von Bückware, die ohne die zweijährliche Reibachgarantie längst abgestossen worden wäre.
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
bdhk
AsterIX Bard
Beiträge: 570
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: Band 15 der Gesamtausgabe: Fehlendes Titelbild zu "Asterix und der Greif"

Beitrag: #Beitrag bdhk »

Angesichts der millionenhaften Verbreitung dürfte Asterix so ziemlich das Gegenteil von Bückware sein ;-)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4407
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Band 15 der Gesamtausgabe: Fehlendes Titelbild zu "Asterix und der Greif"

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Bückware hat ja mehrere Bedeutungen - ich meinte die der Billigware, die aber unten platziert wird, weil sie sich auch dort quasi von selbst verkauft, und so die prominenten Regalplätze für anderes freilässt.

Frag mal in Deinem Supermarkt, wie sich dessen Billig-Eigenmarken im Vergleich zur teureren Markenware verkauft ;-)
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
bdhk
AsterIX Bard
Beiträge: 570
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: Band 15 der Gesamtausgabe: Fehlendes Titelbild zu "Asterix und der Greif"

Beitrag: #Beitrag bdhk »

Ah, das ist die Bückzone. Da bückt sich der (selbstbedienende) Kunde. Für die Bückware bückt sich der Verkäufer.

Aber insoweit hast Du recht, nach der initial sehr prominenten Plazierung eines neuen Albums wandert Asterix schnell wieder in die Bückzone.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4407
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Band 15 der Gesamtausgabe: Fehlendes Titelbild zu "Asterix und der Greif"

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

bdhk hat geschrieben: 26. April 2024 14:26 Ah, das ist die Bückzone.
Willst Du wirklich einen meiner Klugsch***ereien riskieren, in der ich über den Unterschied zwischen Produkt ("Ware") und Regalplatz ("Zone") doziere? Nicht wirklich, oder? :-D

Aber im Ernst: Asterix ist ein sich von selbst massenhaft absetzbarer todsicherer Umsatzgarant, der nur deshalb noch nicht von Egmont zum Abschuß freigegeben worden ist wie zB Isnogud, weil ausser der Übersetzung - auch des in Frankreich vorgekochten und portionierten Promotionsmaterials - ja absolut keine Eigenleistung mehr erforderlich ist...
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 1237
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Band 15 der Gesamtausgabe: Fehlendes Titelbild zu "Asterix und der Greif"

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

tmsoli hat geschrieben: 25. April 2024 21:53 Aus dem Egmont Shop:

"[...]
Mit diesem Band wird die Kunstleder-Gesamtausgabe beendet.
Angesichts des offensichtlichen Unwillens des Verlags, ein hochwertiges und langlebiges Produkt zu produzieren, dürfte dieser Satz die beste aller Aussagen sein.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4407
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Band 15 der Gesamtausgabe: Fehlendes Titelbild zu "Asterix und der Greif"

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Michael_S. hat geschrieben: 26. April 2024 17:31 Angesichts des offensichtlichen Unwillens des Verlags, ein hochwertiges und langlebiges Produkt zu produzieren, dürfte dieser Satz die beste aller Aussagen sein.
Angesichts des darin fehlenden Titelbildes vom "Greif" in jenem letzten Band der blauen GA gesellt sich zum offensichtlichen Unwillen auch ein damit einhergehendes Unvermögen.

Eigentlich müssten alle Käufer den Kaufvertrag mit einer Mängelrüge quittieren: Das heisst, dem Verlag die Wahl auf Nachbesserung oder Wandlung lassen.
Ich weiss aber, dass die Sammler, die wohl nahezu hundert Prozent der Käufer stellen, sich da in einem argen Dilemma befinden werden...
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1841
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Band 15 der Gesamtausgabe: Fehlendes Titelbild zu "Asterix und der Greif"

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

WeissNix hat geschrieben: 26. April 2024 18:23Ich weiss aber, dass die Sammler, die wohl nahezu hundert Prozent der Käufer stellen, sich da in einem argen Dilemma befinden werden...
Da hast du leider völlig recht, eigentlich müsste man den Band zurückgeben, andererseits habe ich so meine vollständige Sammlung...,
viele Grüße
Gregor
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4407
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Band 15 der Gesamtausgabe: Fehlendes Titelbild zu "Asterix und der Greif"

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Maulaf hat geschrieben: 26. April 2024 21:36
WeissNix hat geschrieben: 26. April 2024 18:23Ich weiss aber, dass die Sammler, die wohl nahezu hundert Prozent der Käufer stellen, sich da in einem argen Dilemma befinden werden...
Da hast du leider völlig recht, eigentlich müsste man den Band zurückgeben, andererseits habe ich so meine vollständige Sammlung...,
viele Grüße
Gregor
Und genau das weiss Egmont eben leider auch, weswegen wohl schon das Nachdrucken der einen Seite als Einleger schon zu viel des Guten (bzw. zu wenig des Gewinns) wäre... auri sacra fames :-/
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
DotWin
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 8
Registriert: 5. April 2024 12:41

Re: Band 15 der Gesamtausgabe: Fehlendes Titelbild zu "Asterix und der Greif"

Beitrag: #Beitrag DotWin »

Hallo, zusammen!

Nach den letzten Entwicklungen werde ich dieses leidige Thema für mich zum Abschluss bringen.

Nur soviel:
Bis heute habe ich vom Egmont-"Kundenservice" natürlich keine Antwort erhalten, weder auf meine E-Mail, noch auf die Facebook-Nachricht, noch auf meinen Brief.

Mit "Enttäuschung" und "Resignation" lässt sich mein Gemütszustand nur unzureichend beschreiben, da sich in beides auch ein nicht geringer Anteil Zorn mischt.
Ich werde jedenfalls Konsequenzen ziehen und mich maximal ähnlich verhalten, wie WeissNix das weiter oben für sich konstatiert hat.

Das beste Cover (Auflösung: 2000 x 2364 Pixel) zu "Asterix und der Greif", das ich online gefunden habe, gibt es hier:
https://www.rundschau-online.de/welt/as ... ete-177765

Ich habe dieses etwas bearbeitet und hier angehängt, samt einer druckfähigen PDF.
Ich hoffe, das widerspricht nicht den Forenrichtlinien.
Falls doch, bitte ich die Moderatoren, die Anhänge zu löschen, aber zumindest die URL drin stehen zu lassen.

Vielen Dank an alle!

LG,
DotWin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7074
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Band 15 der Gesamtausgabe: Fehlendes Titelbild zu "Asterix und der Greif"

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Das passt schon so. Nicht erst jetzt, aber jetzt erst recht, habe ich für mich beschlossen, keine Sammelserien mehr von Egmont zu kaufen.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de