Filmszene gesucht

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7073
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Filmszene gesucht

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

in einem der klassischen Asterix-Zeichentrickfilme gibt es eine Szene, in der ein Bettler am Straßenrand auf einem Holzbrett sitzt, scheinbar ohne Beine. Aus einem bestimmten Grund bekommt er Angst, springt hoch und rennt davon. Weiß jemand zufällig in welchem Film diese Szene gewesen sein könnte?

Ich hatte auf Asterix erobert Rom getippt, die Szene im Film aber leider nicht gefunden.

Gruß
Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2207
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Filmszene gesucht

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Hallo Marco,

in "Asterix in Amerika".

Beste Grüße
Terraix
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7073
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Filmszene gesucht

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Terraix hat geschrieben: 21. Mai 2024 16:45 in "Asterix in Amerika".
Wo kommt denn dort eine Stadtszene vor?
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2207
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Filmszene gesucht

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Es gibt da diesen Zenturio mit stark italienischem Akzent. Nachdem er und seine Garnison von unseren Galliern besiegt worden sind, fährt er mit einem Wagen nach Rom um Cäsar Bericht zu erstatten. Er trifft Cäsar und den gesamten Senat in einer Therme an. Auf dem Weg dorthin rast er ziemlich durch die ewige Stadt und scheucht dabei den vermeintlich Beinlosen auf. Bei diesem haben sich die Macher des Films einen für Asterix ziemlich untypischen Scherz erlaubt. Genaueres erkennt man aber eigentlich nur, wenn man sich die Szene in verringerter Geschwindigkeit anschaut.
Zuletzt geändert von Terraix am 21. Mai 2024 22:54, insgesamt 1-mal geändert.
Freund großzügiger Meerschweinchen
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2207
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Filmszene gesucht

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Man sieht den Bettler ab 10 min. 6 sek. :-)
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7073
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Filmszene gesucht

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Ah, danke! Gerade diesen Film habe ich nicht. Hast du dir mal die Szene genauer in Slowmotion angesehen, als der Bettler aufspringt?
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2207
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Filmszene gesucht

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Gerne :-) Ja, ich habe mir diese Szene mal in Slowmotion angeschaut. Hier ist sie in engl. Sprache zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=R89ttW3zuI4

Laut der französischen Wikipedia war übrigens ursprünglich geplant, dass Pepe mit nach Amerika kommt. Weiterhin wird ausgeführt, dass Uderzo dafür gesorgt hat, dass mehrere Sequenzen aus dem in Deutschland produzierten Film entfernt werden. So störte ihn unter anderem eine Szene, wo Obelix und Idefix im Wald urinieren: https://fr.wikipedia.org/wiki/Ast%C3%A9 ... es_Indiens
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4406
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Filmszene gesucht

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Terraix hat geschrieben: 22. Mai 2024 15:33 Gerne :-) Ja, ich habe mir diese Szene mal in Slowmotion angeschaut. Hier ist sie in engl. Sprache zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=R89ttW3zuI4
LOL - der "Versehrte" hat ja sogar drei Beine :-D
Und da hat die Darstellung von Wildpinklern Uderzo gestört?
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2207
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Filmszene gesucht

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Damit ist der Beweis erbracht: Es gibt nicht nur Dreibein-Stative, es gibt auch Dreibein-Statisten. "Quod erat demonstrandum", wie der Pirat Dreifuß sagen würde :-D
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4406
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Filmszene gesucht

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Wobei sich Dreibein-Statisten wegen des einen verkürzten Beins nur an geeigneten Hängen auch als Dreibein-Stativ eignen würden :-D
Vielleicht sagt man deshalb zu dem dritten, verkürzten Bein auch gelegentlich "Gehänge" :comedix:
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7073
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Filmszene gesucht

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Terraix hat geschrieben: 22. Mai 2024 15:33 Gerne :-) Ja, ich habe mir diese Szene mal in Slowmotion angeschaut. Hier ist sie in engl. Sprache zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=R89ttW3zuI4
Toll, dass du den Schnippsel gefunden hast. Interessant finde ich in der französischen Wikipedia auch den Satz von Anne Goscinny: "Als ich Asterix' Dorf in Flammen sah, trieben mir fast Tränen in die Augen. Es war, als hätte man mir symbolisch gezeigt, dass das Werk meines Vaters in Asche gelegt wurde"

Tja, aus dramaturgischen Gründen fand Uderzo die Idee wohl doch nicht so schlecht... :D
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8063
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Filmszene gesucht

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Comedix hat geschrieben: 23. Mai 2024 09:13Tja, aus dramaturgischen Gründen fand Uderzo die Idee wohl doch nicht so schlecht... :D
offensichtlich nicht. "Der Sohn des Asterix", in dem das Dorf auf Seiten 41 und 42 in Flammen steht, ist 1983 erschienen. "Asterix in Amerika" ist erst 1994 erschienen. Insofern dürfte sie dieses Geschehen wohl kaum zum ersten Mal in "Asterix in Amerika" gesehen haben.

Tatsächlich fand ich es allerdings auch etwas extrem, dass Lucullus von Cäsars Panther gefressen wurde. Anne Goscinnys Satz, dass in den Comics ihres Vaters nie ein Mensch getötet worden sei, stimmt aber so nun auch nicht. Francocampus sagt, dass die Gladiatoren sich gerade für das Publikum gegenseitig umgebracht haben, während neben ihm leblose Körper auf dem Arenaboden liegen. Es sind nur halt keine benannten Personen, die man zuvor individuell "kennen gelernt" hat.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4406
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Filmszene gesucht

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Erik hat geschrieben: 23. Mai 2024 18:20 Tatsächlich fand ich es allerdings auch etwas extrem, dass Lucullus von Cäsars Panther gefressen wurde.
Gerade Lucullus entfaltet als Mahlzeit eben einen - wenn auch makabren - Witz.
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)