Buch: Idefix und die Unbeugsamen

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4532
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Buch: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Dieser Hinweis auf einen "Vorrat" entbindet von jeglicher Verpflichtung.
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8079
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Buch: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
WeissNix hat geschrieben: 8. Mai 2024 17:17Dieser Hinweis auf einen "Vorrat" entbindet von jeglicher Verpflichtung.
das stimmt schon. Man hat mir aber gerade per E-Mail geantwortet, dass der Vorrat 300 Stück umfasst (hat) und der Hinweis auf der Internetseite entfernt werde, wenn keines mehr da ist. Sofern man also nicht ganz großes Pech hat, sollte man, solange der Hinweis dort steht, ein Poster dazu bekommen.

Dass dieses nicht im Online-Shop angezeigt wird, habe "technische Gründe im Hintergrund". Das Poster kann man, wie mir mitgeteilt wurde, auf einem Banner auf der Shop-Hauptseite zur Idefix-Reihe schon einmal ansehen:
https://www.egmont-shop.de/idefix-album

Misslich ist und bleibt, dass man de facto 3,95 € extra für das Poster zahlt, wenn man nicht noch etwas anderes hinzuzbestellen hat. Denn erst ab 20,00 € sind die Sendungen versandkostenfrei. Kauft man das aktuell erschienene Erstlesebuch "Zoff auf dem Forum" zu 12,00 € hinzu, landet man bei 19,99 € (d.h. 23,94 € mit Versand). Leider kann man nicht angeben, Egmont den einen Cent zu schneken, um die 3,95 € Versandkosten zu sparen. :roll: Der Band "Der leuchtende Wald" ist erst am 09.06.2024 vorbestellbar; bis dahin könnten die 300 Poster aber längst vergriffen sein.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 830
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: Buch: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

Und heute - 11 Mai Comic Tag 2024 - bekomt man gratis Idefix und die Unbeugsamen - die Statue des Labienus.
Auch mit ein Poster im Heft!

Gruss,
Batavirix
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4532
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Buch: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Das Poster wird eine A5-Doppelseite sein, erwartet Euch da nicht zuviel von. War jedenfalls bislang bei den GTC-Heftchen so, wenn mal ein "Poster" drin war.
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 830
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: Buch: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

WeissNix hat geschrieben:
Das Poster wird eine A5-Doppelseite sein, erwartet Euch da nicht zuviel von. War jedenfalls bislang bei den GTC-Heftchen so, wenn mal ein "Poster" drin war.
WeissNix : du hast recht:
ComicTag01.jpg
ComicTag02.jpg
Erik: wenn du am ComicTag keiner erhalten hast, bringe ich dir in Neuss einer mit

Gruss,
Batavirix
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8079
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Buch: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Henk,
Batavirix hat geschrieben: 28. Mai 2024 01:15Erik: wenn du am ComicTag keiner erhalten hast, bringe ich dir in Neuss einer mit
das ist wirklich sehr lieb von Dir, dass Du gleich an mich denkst. :D Tatsächlich habe ich am 11.05.2024 kein Exemplar abbekommen, habe mir aber schon eines für ein paar Euro über eBay besorgt.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 1600
Registriert: 19. April 2014 19:56

Betrifft Poster

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Die 'Poster', die Ehapa dazu gibt, sind ja meist 'nur' die Werbe-Mittel-Dinger, die auch die Händler bekommen (können). Hast Du keinen Stamm-Kiosk und entsprechend ein mehr oder weniger freundschaftliches Verhältnis zum Betreiber? - Dann könntest Du nämlich den einfach fragen, ob er Dir eins besorgt oder seins (nach Gebrauch) überlässt. - Bei meinem Dealer hab ich noch nie nach sowas gefragt, aber schon manchmal was bekommen, weil er mich drauf angesprochen hat... - Wobei es helfen mag, dass ich dort seit ca. 30 Jahren meinen Tabak kaufe, so dass der Kerl über die Zeit auch schon ordentlich an mir verdient hat (aktuell ca. 20,00 Euro/Woche = über 1.000,- im Jahr, wieviel da in den letzten 30 Jahren zusammen gekommen ist, will ich lieber gar nicht ausrechnen - is ja eh n Wahnsinn, Geld dafür auszugeben, dass man sich die Gesundheit ruiniert...).
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4532
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Betrifft Poster

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Nullnullsix hat geschrieben: 5. Juni 2024 01:59 (aktuell ca. 20,00 Euro/Woche = über 1.000,- im Jahr, wieviel da in den letzten 30 Jahren zusammen gekommen ist, will ich lieber gar nicht ausrechnen...).
Als ich noch in Köln wohnte gabs dort einen Kiosk, wo jeden Tag ein gelber Ferrari vor der Tür stand... :-D
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8079
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Betrifft Poster

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Nullnullsix hat geschrieben: 5. Juni 2024 01:59Hast Du keinen Stamm-Kiosk und entsprechend ein mehr oder weniger freundschaftliches Verhältnis zum Betreiber?
oh, ich habe hier um die Ecke sogar einen Comicfachhändler. Wenn ich den frage, ob er eine Asterix-Sonderausgabe führt, bekomme ich zu hören: "Egmont? Ne, da bin ich komplett raus?". Als ich gefragt habe, ob ich das aktuelle Alfonz bekomme, war die Antwort: "Ne, frankobelgisch wird hier gar nicht nachgefragt.". Auf meinen Einwand hin, dass das ein Comicfachmagazin ist, das nicht nur frankobelgische Serien behandelt, war die Antwort: "Ist aber zu frankobelgisch."

Ich bekomme die gängigen Sachen (einschließlich Asterix Max und - teils mit viel Verspätung - Idefix) im Bahnhofsbuchladen, der auch mal mit Asterix dekoriert. Aber für ein persönliches Verhältnis zum Betreiber ist das nicht geeignet.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4532
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Betrifft Poster

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Erik hat geschrieben: 5. Juni 2024 17:01 oh, ich habe hier um die Ecke sogar einen Comicfachhändler.
Ein Comicfachhändler, der Fachmagazine nicht führt und ausgerechnet den Teil Comics, die Comics in EUropa erst salonfähig gemacht haben, kategorisch ausschliesst?
Dass einzelne Händler mit bestimmten Herstellern/Lieferanten bzw. wie hier Verlagen nicht zusammenarbeiten wollen, kann ich im Einzelfall verstehen, und Egmont ist ja schon speziell abgehoben.
Aber franko-belgisch generell aus dem Sortiment halten ist mE zu wählerisch - das wäre für mich kein "Comicfachhändler", sondern allenfalls ein ComicSPARTENhändler.
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Caius_P
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 198
Registriert: 22. Juli 2008 12:49
Wohnort: Brema

Re: Buch: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Caius_P »

Ich habe jetzt anlässlich einer Dienstreise nach Toulouse den sechsten Band erworben.
Wie (zumindest für die französische Ausgabe) angekündigt, sind Teile des Waldes und der Idéfix Schriftzug, sowie eine Tatze auf der Rückseite mit einer zusätzlichen Lage Nachtleuchtfarbe bedruckt. Ein netter Effekt, der allerdings (zumindest für meine alten Augen) extrem begrenzt ist.
Wie bekannt, sind wieder drei Kurzgeschichten enthalten. Jede hat, wie im dritten Band, sechzig Streifen auf zwanzig Seiten, die im Standardumbruch fünfzehn Seiten belegen. Es können also zehn von den zwölf Geschichten in den Bänden zwei bis vier und sechs ungekürzt im Albumformat veröffentlicht werden.
Darüber hinaus hat Hachette jetzt wohl den Auftrag erteilt, auch andere Formate zu ermöglichen, sodass zum ersten Mal überhaupt keine doppelthohen Panels gezeichnet wurden. Das finde ich ein bisschen bedauerlich, da ein wenig Abwechslung immer gut tut.
Benutzeravatar
Caius_P
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 198
Registriert: 22. Juli 2008 12:49
Wohnort: Brema

Re: Buch: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Caius_P »

Nun eine kurze Einschätzung zu den drei Stories:
Wer "Forêt lumière" (Leutende Waldgeister" noch nicht gesehen hat: Die Folge hat Anklänge an "Domaine des dieux" (Trabantenstadt), da auch hier der Wald gefällt werden soll, um einem römischen Bauprojekt Platz zu machen. Ein druidischer Zaubertrank kommt zum Einsatz, es sind aber zusätzliche Maßnahmen erforderlich, bis die Römer aufgeben. Insgesamt kommt mir die Episode ein wenig uninspiriert vor.
"La retour de Chevrotine" (Lawines Rückkehr) ist als Geschichte für (jüngere) Kinder eine in Teilen erstaunlich philosophische Episode, da die Frage behandelt wird, wie weit Widerständler Kollateralschäden in Kauf nehmen dürfen. Die Auflösung ist ein bisschen einfach, aber insgesamt finde ich, die Story macht Appetit auf die zweite Staffel. Ich hoffe, Chevrotine / Lawine hat noch weitere Auftritte.
Benutzeravatar
Caius_P
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 198
Registriert: 22. Juli 2008 12:49
Wohnort: Brema

Re: Buch: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Caius_P »

Der Inhalt von "Des miettes et des jeux" (Brotkrumen und Spiele) wiederum ist vielen möglicherweise schon bekannt von Toggo u.a. Kanälen. Was haben die Asterix-Autoren bloß in den letzten Jahren dauernd mit ihrem Garum? Ich finde, das wird durch Wiederholung nicht plötzlich doch noch lustig. Insgesamt keine große Story, allerdings im französchen Original mit einer ungewöhnlich hohen Zahl von sprachlichen Anspielungen und ein paar Portraitbildern von unserem bevorzugten Häuptling und seiner Gemahlin.
Benutzeravatar
Caius_P
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 198
Registriert: 22. Juli 2008 12:49
Wohnort: Brema

Re: Buch: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Caius_P »

Jetzt ist die deutsche Version von Band 6 als "Der leuchtende Wald" erhältlich.
Ich werde ihn - wie die vorherigen Übersetzungen - verschmähen und hoffe auf eine Veröffentlichung im Albenformat Anfang 2025.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4532
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Buch: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Caius_P hat geschrieben: 11. Juli 2024 09:44 Ich werde ihn - wie die vorherigen Übersetzungen - verschmähen...
Ihr macht es Euch leicht, Ihr Frankophonen... :-D
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)