Asterix und der Greif - Schachfiguren ?!?

Diskussionen und Informationen zum 39. Abenteuer, das am 21. Oktober 2021 erschien.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 803
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Asterix und der Greif - Schachfiguren ?!?

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

8.5
9.1

Ich wurde (von einem aufmerksamen Leser) gefragt, ob das linksunten Schachfiguren sind oder nicht?

Es könnte sein und würde sich dann (sehr geschickt gemacht) an die Ankündigungsstrip anschließen.

Ehrlich gesagt eine sehr schwierige Frage, sind das nun Schachfiguren oder nicht?
Ich neige zu einem ´Ja´, aber ich bin mir nicht sicher / ich habe ein Zweifel.
Was ist euere Meinung?

Mit freundlichem Gruß,
Batavirix
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8003
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix und der Greif - Schachfiguren ?!?

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Henk,
Batavirix hat geschrieben: 14. November 2021 12:34Ehrlich gesagt eine sehr schwierige Frage, sind das nun Schachfiguren oder nicht?
Ich neige zu einem ´Ja´, aber ich bin mir nicht sicher / ich habe ein Zweifel.
Was ist euere Meinung?
ich neige zu einem Nein. Der Grund dafür ist die Kommode auf der gegenüberliegenden Seite der Jurte. Dort sieht man ganz ähnlich gestaltete Gefäße bzw. Gegenstände. Und mit denen wird ersichtlich, dass die Größenverhältnisse für Schachfiguren eher nicht passen. Zudem würde es wenig Sinn machen, Schachfiguren so einzeln und nicht im kompletten Satz aufzustellen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 1232
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Asterix und der Greif - Schachfiguren ?!?

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Ich schließe mich Erik an. Das scheinen einfach nur Gefäße zu sein, die zufällig eine ähnliche Form wie Schachfiguren haben. Der Stil mit den Schnüren um das Gefäß ist zwar schon sehr auffällig, aber auf Seite 46, Bild 1 sieht man auch solche umwickelten Gefäße und hier ist es klar, das es sich um nichts anderes handelt.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4268
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix und der Greif - Schachfiguren ?!?

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Michael_S. hat geschrieben: 14. November 2021 17:44 Der Stil mit den Schnüren um das Gefäß ist zwar schon sehr auffällig...
Eine Anspielung auf die Schnurkeramiker vielleicht, wenn auch zeitlich eher unpassend?
https://de.wikipedia.org/wiki/Schnurkeramische_Kultur
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)