Asterix – Tempus Fugit

Der Bereich von Sammler für Sammler - Diskussionen, Objekte und Meinungsaustausch beispielsweise zu nicht mehr erhältlichen Asterix-Produkten oder nicht im Handel erhältlichen Artikeln.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Aléx
AsterIX Village Child
Beiträge: 34
Registriert: 24. Juli 2023 15:35

Asterix – Tempus Fugit

Beitrag: #Beitrag Aléx »

Asterix – Tempus Fugit: Wahre Mythen und Falsche Faxten

Text von Bernard Pierre Molin

– In diesem Band wird die Geauigkeit der Asterix Comics zur Realität überprüft.
Daher ist es sehr Interessant.
Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2459
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Asterix – Tempus Fugit

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Stimmt, mir hat er auch sehr gut gefallen - aber an die Bücher von René van Royen und Sunnyva van der Vegt (Asterix - Die ganze Wahrheit) reicht es meiner Meinung nach nicht ran. Hast du auch die anderen Bücher von Herrn Molin gelesen?
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."
Aléx
AsterIX Village Child
Beiträge: 34
Registriert: 24. Juli 2023 15:35

Re: Asterix – Tempus Fugit

Beitrag: #Beitrag Aléx »

Iwan hat geschrieben: 25. Juli 2023 18:38 Stimmt, mir hat er auch sehr gut gefallen - aber an die Bücher von René van Royen und Sunnyva van der Vegt (Asterix - Die ganze Wahrheit) reicht es meiner Meinung nach nicht ran. Hast du auch die anderen Bücher von Herrn Molin gelesen?
Nein; hatt Herr Molin noch mehr Asterix Bücher geschrieben ?
– Mich hat das Buch vor allem interessiert da es um Asterix ging und ich eben ein Asterix Fan bin!
Mir war bisher das Buch 'Asterix – Die ganze Wahrheit' unbekannt.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4442
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix – Tempus Fugit

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Aléx hat geschrieben: 25. Juli 2023 17:09 Asterix – Tempus Fugit: Wahre Mythen und Falsche Faxten

Daher ist es sehr Interessant.
Nach den haarsträubenden Fehlern auf den ersten Seiten hab ich es abgebrochen und weggelegt; gab hier mal einen anderen Faden dazu, wo ich die dargelegt hatte.

Die beiden von van Royen/van der Vegt und auch das von dem deutschen Althistoriker Kai Brodersen ("Asterix und seine Zeit") fand ich da viel besser recherchiert und vor allem lektoriert.
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Aléx
AsterIX Village Child
Beiträge: 34
Registriert: 24. Juli 2023 15:35

Re: Asterix – Tempus Fugit

Beitrag: #Beitrag Aléx »

Hieran merke ich mal wieder von was ich noch nichts gehört habe, auch 'Asterix und seine Zeit' war mir bisher unbekannt.
Danke euch beiden für die Hinweise.