Wert der blauen Asterix Werkedition

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Carsten
AsterIX Village Elder
Beiträge: 410
Registriert: 27. November 2001 08:45

Wert der blauen Asterix Werkedition

Beitrag: #Beitrag Carsten »

Hallo zusammen,

diesen Beitrag könnte man wahrscheinlich genauso gut unter "Fragen und Antworten" oder im "Marktplatz" unterbringen. Aber ich lasse es mal als Geplauder laufen ... :wink:

Ja spinnen die jetzt total, die Asterix-Sammler ...? :-D

Dies ist der mit Abstand teuerste deutsche Asterix-Band, der mir jemals untergekommen ist. Das schlägt selbst die Preise, die ich bisher bei den sogenannten Testauflagen vom Gallier und Kleopatra oder Band 9 der Horizont-Reihe gesehen habe. Ist dieser Band tatsächlich so viel wert? Jedenfalls weiß ich jetzt, wonach man in Zukunft Ausschau halten sollte, ob es einem nicht für ein oder zwei Euro auf einem Flohmarkt über den Weg läuft ... :-D

Viele Grüße
Carsten

PS: "Streit" ging dagegen zu einem wahren Schnäppchenpreis weg ... :-D

--
kleiner Edit für die Zukunft, wenn die Links nicht mehr funktionieren:
eBay-Auktion "Asterix bei den Schweizern", blaue Werkedition: 169,12 Euro
eBay-Auktion "Streit um Asterix", blaue Werkedition: 56,55 Euro
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1832
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Wert der blauen Asterix Werkedition

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Carsten hat geschrieben:
Ja spinnen die jetzt total, die Asterix-Sammler ...? :-D


Carsten
Hi Carsten,
die spinnen wirklich...
Gregor
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6964
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Wert der blauen Asterix Werkedition

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo Carsten,
Carsten hat geschrieben:Ist dieser Band tatsächlich so viel wert? Jedenfalls weiß ich jetzt, wonach man in Zukunft Ausschau halten sollte, ob es einem nicht für ein oder zwei Euro auf einem Flohmarkt über den Weg läuft
Nein, normal ist das sicherlich nicht und auch auf keinen Fall repräsentativ. Ich bezweifle, dass ein günstiger Flohmarktkauf eine ähnliche Gewinnspanne erreichen würde. Ich habe inzwischen auch die komplette Werkedition und wenn nur noch ein einziger Band fehlt, dann ist man eben schon bereit etwas mehr auf den Tisch zu legen, zumal einige Ausgaben der Werkedition kaum noch zu bekommen sind. Mein letzter Band hat mich 35 Euro gekostet.

Zugegeben, meine Ausgaben sind teilweise nicht ganz taufrisch und ich würde, um eine Sammlung komplett zu bekommen, sicherlich auch etwas tiefer in die Tasche greifen, aber knapp 170 Euro für eine Werkedition ist nun wirklich sensationell hoch und kein Maßstab. Der Wert der Werkedition wird jedoch steigen, so meine Prognose.

Gruß, Marco


Edit: Ähm, schaut euch mal die Liste der Bieter an. Ich glaube, an dem Preis ist irgendetwas faul ... die Namen der Bieter deuten ziemlich auf ein mutwilliges Hochtreiben des Preises an. Ich glaube nicht, dass dieser Band tatsächlich den Besitzer wechseln wird.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
Jochgem
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 448
Registriert: 13. November 2001 11:58
Wohnort: Leiden, The Netherlands

Re: Wert der blauen Asterix Werkedition

Beitrag: #Beitrag Jochgem »

Comedix hat geschrieben:Edit: Ähm, schaut euch mal die Liste der Bieter an. Ich glaube, an dem Preis ist irgendetwas faul ... die Namen der Bieter deuten ziemlich auf ein mutwilliges Hochtreiben des Preises an. Ich glaube nicht, dass dieser Band tatsächlich den Besitzer wechseln wird.
Ebay: Wir haben die Anzeige der Gebotsübersicht für höherpreisige Artikel geändert. Um die Sicherheit des eBay-Marktplatzes zu wahren, den Schutz der Privatsphäre der Bieter zu erhöhen und unsere Mitglieder vor betrügerischen E-Mails zu schützen, sehen nur Sie und der Verkäufer Ihren Mitgliedsnamen in der Gebotsübersicht. Anderen Mitgliedern werden anonymisierte Namen präsentiert.
Hendrik Jan

Asterix in 100+ translations at: http://www.asterix-obelix.nl/manylanguages
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6964
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Wert der blauen Asterix Werkedition

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Jochgem hat geschrieben:Ebay: Wir haben die Anzeige der Gebotsübersicht für höherpreisige Artikel geändert. [...]
Ah, danke, wieder was dazu gelernt. Tja, dann scheinen die Preise tatsächlich gezahlt zu werden.

Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
Carsten
AsterIX Village Elder
Beiträge: 410
Registriert: 27. November 2001 08:45

Re: Wert der blauen Asterix Werkedition

Beitrag: #Beitrag Carsten »

Hallo Marco,
Comedix hat geschrieben:schaut euch mal die Liste der Bieter an. Ich glaube, an dem Preis ist irgendetwas faul ... die Namen der Bieter deuten ziemlich auf ein mutwilliges Hochtreiben des Preises an.
Falls Du auf die "zensierten" Bieternamen anspielst, die erscheinen wie Hendrik Jan schon sagte automatisch, sobald die Gebote eine bestimmte Höhe erreichen. Konkret scheint die Grenze im Augenblick bei 100 Euro zu liegen. Sobald jemand ein Gebot von mindestens 100 Euro abgegeben hat, werden die Namen zensiert (der aktuelle Auktionspreis kann dann noch bei 1 Euro liegen, die tatsächliche Höhe des Gebotes zählt).

Das ganze wurde vor kurzem eingeführt, als Bieter von teuren Auktionen (z. B. Autos) plötzlich dubiose Angebote bekommen haben (mein Vater hatte vor dieser Änderung auch so eine Nachricht bekommen).

Aber um zurück zu den Werkedition-Auktionen zu kommen: Gestern Nacht ist eine Auktion von Band 23 zu Ende gegangen und ging für 32 Euro über den Tisch, heute Nachmittag der gleiche Band für 100 Euro. Alles in der Tat sehr eigenartig ... :wink:

Viele Grüße
Carsten