Asterix Lesezeichen und Asterix-Poster zu Bd. 36

Artikelvorschläge für die Comedix-Bibliothek

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8065
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Asterix Lesezeichen und Asterix-Poster zu Bd. 36

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

es gibt derzeit zwei Sonderaktionen des Ehapa-Shops. Zum einen bekommt man bei (Vor-)Bestellung irgendeiner Ausgabe von Asterix Bd. 36 (SC, HC, Luxusedition, Superluxusedition) ein Lesezeichen dazu.

Zum anderen bekommt man ab einem Bestellwert von 25 € über Asterix-Produkte ein Ankündigungsposter im Format A1 dazu.

Diese Beilagen könnten auf der Seite "Beilagen der Asterix-Hefte" Erwähnung finden, auch wenn sie nur bei Bestellung über den Online-Shop beigegeben werden und nicht im Laden Hefte mit Beilage angeboten werden.

Es könnten auch eigene Seiten eingerichtet werden oder diese Beigaben auf der Seite zum Bd. 36 selbst Erwähnung finden. In irgendeiner Form sollten sie aber in der Bibliothek berücksichtigt werden. Zudem sollte die entsprechende Seite, wo das geschieht, dann über die Suche-Funktion bei Eingabe "Lesezeichen" aufgefunden werden. Denn bislang ist noch kein Lesezeichen in der Bibliothek.

Gruß
Erik
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Lesezeichen und Asterix-Poster zu Bd. 36

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Erik,
Danke Dir für den Hinweis , das mit dem Lesezeichen ist aber schon alt gab es schon vor 4 Wochen ;-)


Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7093
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Asterix Lesezeichen und Asterix-Poster zu Bd. 36

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

danke Erik, für die Zusammenfassung. Das Lesezeichen bekommt auf jeden Fall einen eigenen Eintrag. Den hatte ich schon länger geplant, gerade gestern habe ich dazu Bilder vom Verlag bekommen, die ich nutzen kann.

Dem Poster wollte ich auch in einem eigenen Eintrag würdigen, auch wenn es mir nicht gefallen hätte, denn es kann mit einem Album erworben werden und hätte gleich dem Lesezeichen behandelt werden müssen. Bei genaurer Betrachtung ist es jedoch kein spezieller Artikel, der für den Shop entworfen und produziert wurde, sondern ein ganz normales Poster, das Kioske und Buchhandlungen zum Bewerben der Hefte und Bücher verwenden. Wie in den Vorjahren wird das Poster auch kostenlos in den Läden an Käufer an der Kasse abgegeben. In diesem Sinne ist es ein Marketingartikel, der einem Band beigelegt wird, wenn man ihn kauft. Unter Abwägung dieser Umstände werde ich das Poster nicht aufnehmen.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8065
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix Lesezeichen und Asterix-Poster zu Bd. 36

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Marco,
methusalix hat geschrieben:Danke Dir für den Hinweis , das mit dem Lesezeichen ist aber schon alt gab es schon vor 4 Wochen ;-)
dann hätte es ja jemand schon vor 4 Wochen hier im Forum schreiben können. Das war bislang aber nicht geschehen, deshalb war es hier eine "Neuigkeit" und schreibenswert. ;-)
Comedix hat geschrieben:Wie in den Vorjahren wird das Poster auch kostenlos in den Läden an Käufer an der Kasse abgegeben. In diesem Sinne ist es ein Marketingartikel, der einem Band beigelegt wird, wenn man ihn kauft. Unter Abwägung dieser Umstände werde ich das Poster nicht aufnehmen.
Ich habe es noch nicht erlebt, daß diese Ankündigungsposter an den Kassen von Kiosken standardmäßig mit dem Band ausgegeben werden. Die werden üblicherweise zum Bewerben in den Läden ausgehängt. Als Beigabe für normale Kunden gibt es sie nur bei besonderen Aktionen.

Unabhängig davon, ob diese Poster auch in manchen Städten kostenlos mit abgegeben werden, kann man sie derzeit im Asterix-Shop kaufen, indem man Asterix-Artikel über 25 € erwirbt. Damit ist es eine fixe - zugesicherte - Produktbeigabe, die eben nicht mehr den Charakter eines kostenlosen Geschenks hat, sondern auf die jeder Käufer einen Anspruch hat. Sie wechselt den virtuellen Ladentisch nach dem Prinzip Ware gegen Geld. Ob für den Käufer dann das Hauptprodukt oder das als Beigabe gedachte Poster im Vordergrund steht, ist seine Sache. - Solche beigegebenen Produkte wurden in der Biblitohek bislang immer berücksichtigt.

Ich stimme Dir allerdings zu, daß ich für dieses Poster, das nicht in erster Linie als Handelsartikel, sondern als Werbematerial für Läden gedacht sein dürfte, keinen eigenen Artikel bekommen muß (und sollte). Deshalb hatte ich ja auch mehrere Alternativen aufgezeigt. Eine Erwähnung auf der Seite für die Beilageposter oder eine Erwähnung dieser Aktion bei dem Band selbst mit Lightbox, die das Poster zeigt, halte ich aber schon unbedingt für veranlaßt.

Es gibt überhaupt keinen Grund, dieses Poster anders zu behandeln als all die anderen Aktionsbeilagen des Ehapa-Shops, die auch ihren Weg in die Bibliothek gefunden haben. Einzig könnte man da anführen, daß die Aktion auf 100 Stück limitiert ist und es damit eher den Charakter einer Verlosung hat. Aber eine "strenge Limitierung" ist ja nun auch kein sinnvoller Ausschlußgrund. Wer jetzt bestellt, kann das Poster käuflich erwerben und darauf kommt es m.E. an.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7093
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Asterix Lesezeichen und Asterix-Poster zu Bd. 36

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Erik hat geschrieben:Eine Erwähnung auf der Seite für die Beilageposter [...], halte ich aber schon unbedingt für veranlaßt.
Ja, das kann ich als Kompromiss vertreten, auch wenn ich skeptisch bin, ob es sinnvoll ist, ein Werbeplakat als Beilage zu definieren, die man auch aus diversen anderen Quellen, bspw. auf nette Nachfrage beim Händler, bekommen kann. Da bietet die Limitierung als Beilage zum Abverkauf im Ehapa-Shop keine besondere Relevanz.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8065
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix Lesezeichen und Asterix-Poster zu Bd. 36

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Marco,
Comedix hat geschrieben:die man auch aus diversen anderen Quellen, bspw. auf nette Nachfrage beim Händler, bekommen kann.
oder eben auch nicht, je nachdem, ob der Händler gerade nett ist oder nicht. Sowas sind inoffizielle Quellen, wo man vielleicht mal "unter der Hand" ein solches Werbeposter abgreifen kann, wenn man Glück hat. Wenn es daneben aber auch noch eine offizielle Quelle gibt, wo man das Poster kaufen kann, dann sollte das zur Aufnahme in die Bibliothek führen. Die Möglichkeit, inoffiziell ein Poster ohne Bezahlung zu bekommen (die beileibe nicht jeder hat), darf das m.E. nicht ausschließen.

Wie dem auch sei, es freut mich, daß wir für diesen Fall hier einen Kompromiß haben, mit dem offenbar alle Leben können. :-)

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Lesezeichen und Asterix-Poster zu Bd. 36

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
Comedix hat geschrieben: ....... auch wenn ich skeptisch bin, ob es sinnvoll ist, ein Werbeplakat als Beilage zu definieren, die man auch aus diversen anderen Quellen, bspw. auf nette Nachfrage beim Händler,
Streng genommen darf der Händler solches Anliegen von Verlagsseite nicht tun , da er nur ein bestimmtes Kontingent an Werbepostern zu Verfügung hat ; Das dem zu bewerbende Bandes nämlich .
Das habe ich mal in Frankfurt erlebt , als ich für andere Forumsmitglieder noch Poster ergattern wollte : da wurde mir erklärt das es diese nur beim Kauf des Bandes XY zu erhalten sei ;-)
Gott sei Dank hatte ich aber schon vorher, als die Poster noch offen rumlagen, schon eingedeckt , beim zweiten Besuch waren sie schon nur an der Kasse erhältlich ;-)
Deshalb find ich Eriks Ansinnen, eine Aufnahme dieses Posters schon richtig und unterstützungswert, da solche Werbeplakate dem Band als Einheit zugerechnet werden können ; Denn die würde es ohne dem neuem Band gar nicht geben :methusalix:

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich