Griechisch: Dickhäuter (auch: Elefant). Diese auf Seite 12 des Abenteuern "Asterix im Morgenland" verwendete, nicht sehr nette Bezeichnung für Obelix durch Erindjah reslutiert aus Obelix' spontanen Wunsch auf dem fliegenden Teppich sitzend die lieblich tummelnden Wildschweine auf dem Boden sehen zu können. Durch die schnelle Gewichtsverlagerung gerät der Teppich aus dem Gleichgewicht und kann nur durch große Anstrengung von Erindjah vor einem Absturz bewahrt werden. Seinem Ärger macht der Fakir mit der Bemerkung Luft, dass der "fette Pachyderme" das auf keinen Fall noch einmal machen solle.

Erst auf Seite 36 klärt Asterix Obelix beim Anblick der Elefanten von Washupdah auf, was ein Pachyderme überhaupt sei. Das Wort setzt sich aus den griechischen Wörtern "pachys" für "dick" und "derma" (= "Haut") zusammen.