Unbeugsam! Das Asterix Magazin zum Download

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6088
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Unbeugsam! Das Asterix Magazin zum Download

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Erik hat geschrieben: 5. Dezember 2020 14:24 Ich würde mir wünschen, dass Du wegen dieser zugegebenermaßen sehr unschönen Entwicklungen Dein Buch betreffend nicht die Freude am Betreiben und Verbessern von Comedix.de verlierst. [...]
Vielen Dank für die Worte. Ich werde die Seite weiterhin aktuell halten, aber neue Themenbereiche erstellen oder noch andere Filmtexte einpflegen werde ich sehr wahrscheinlich nicht mehr so bald.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Christian
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 236
Registriert: 9. November 2001 23:33

Re: Unbeugsam! Das Asterix Magazin zum Download

Beitrag: #Beitrag Christian »

Hallo Marco,

sehr schade, das alles zu lesen.

Christian
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1628
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Unbeugsam! Das Asterix Magazin zum Download

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Hi,
ich würde ja gerne Infos geben zum neuen Magazin, habe es aber bislang hier in meiner Gegend noch nicht kaufen können, muss es mir als wohl bestellen,
viele Grüße
Gregor
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 750
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Unbeugsam! Das Asterix Magazin zum Download

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Asterix Max! #1/20 - Winter-Spezial gab es heute bei meinem Tabak-Dealer. 192 Seiten. Jede Menge Comics (Asterix, Umpah-Pah, Pit Pistol), dazu Rätselseiten, Werbung und 'News'.

Von Umpah-Pah gibt es tatsächlich eine komplette, 30seitige Geschichte (die dritte der fünf), von Pit Pistol sogar ein komplettes, albenfüllendes Abenteuer von 44 Seiten (P.134-177). Von Asterix hingegen den üblichen Mix aus Kurzgeschichten und Auszügen aus den Alben.

Wirklich atemberaubend Neues ist also nicht drin und damit wieder eine Chance vertan, die Ankündigungs-Comics, die wir bisher nur im Netz oder in Tageszeitungen zu lesen bekamen, mal in einem 'echten' Asterix-Print-Produkt zu veröffentlichen.

Insgesamt bin ich ziemlich ratlos bezüglich der Strategie von Ehapa, die nach zwei gehefteten Magazin-Versuchen (die wohl beide eingestellt sind), einer pdf-download-Reihe nun mit diesem Extra-Dicken-Softcover-Magazin startet.


Edit:
Hier: https://www.comedix.de/medien/lit/aster ... agazin.php

...sind zwei Fehler im Text: Die Nummer ist tatsächlich 1/20, nicht 1/21 und die Seitenzahlt laut Cover 192, nicht 195... (da jedes Blatt zwei Seiten hat, geht ne ungrade Seitenzahl ja auch gar nicht. Hätt' ich sonst bei meinem ZAKUNDÄR-Band gemacht, der hätte dann 111 Seiten bei 111 Exemplaren Auflage gehabt...)

Edit II: Die Paginierung geht tatsächlich bis 195, die Umachlagseiten werden also mitgezählt...!? Außer U4... Ach ja: Und noch ein Fehler im Text: Das Ding ist natürlich nicht 'geheftet', sondern hat Klebebindung. Keine ideale Lösung für ein Magazin, das im Innenteil Suchbilder hat, die über zwei Seiten und damit über die Mittelfalz laufen, die man bei geklebten Alben ja nicht wirklich gut nahtlos betrachten, weil nur mit Gewalt weit genug aufklappen kann...
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2534
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Unbeugsam! Das Asterix Magazin zum Download

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Nullnullsix hat geschrieben: 10. Dezember 2020 22:59 ...und die Seitenzahlt laut Cover 192, nicht 195... (da jedes Blatt zwei Seiten hat, geht ne ungrade Seitenzahl ja auch gar nicht.
...
Edit II: Die Paginierung geht tatsächlich bis 195, die Umachlagseiten werden also mitgezählt...!? Außer U4...
<klugscheissmodus an>Und ein (Druck-)Bogen ergibt 16 Seiten... daher sind die Gesamtseitenzahlen ohne Umschlag meisst durch 16 teilbar (zB 48, 64, 96, 128, 192), seltener mal durch 4, wenn sonst zu viel verschwendet würde. Zählst Du also die 4 Umschlagseiten nicht mit, hast genau die 192... <klugscheissmodus aus>
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 750
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Unbeugsam! Das Asterix Magazin zum Download

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Mach Sachen! :o
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2534
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Unbeugsam! Das Asterix Magazin zum Download

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Ich hab nich angefangen mit der Seitenzählerei... :-D

Ich hätte bezüglich dieser Veröffentlichung auch was zum Melken von toten und längst verzehrten Kühen schreiben können... aber: geschenkt!
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 750
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Unbeugsam! Das Asterix Magazin zum Download

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Ja, versteh ich auch nicht: Der x-te Aufguss von 'unterm Mistelzweig' u.ä. aber zB die Strips und der One-Pager zum aktuellen Album (das gleichwohl im Asterix Max! prominent beworben wird), bleibt uns weiter vorenthalten. Die spinnen, die Egmonter.

Ich will die Ehapa-Verdienste gar nicht schmälern, aber mittlerweile wünschte ich mir wirklich, sie würden die Lizenzen von Asterix und Lucky Luke entweder auslaufen lassen, damit sie jemand machen kann, der nicht nur Geld, sondern auch Comics liebt - oder wenigstens mal von anderen Verlagen lernen, wie man gute Comics auch gut und schön verlegt...
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2534
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Unbeugsam! Das Asterix Magazin zum Download

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Nullnullsix hat geschrieben: 11. Dezember 2020 01:25 ...damit sie jemand machen kann, der nicht nur Geld, sondern auch Comics liebt...
:cervisia:
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6088
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Unbeugsam! Das Asterix Magazin zum Download

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Nullnullsix hat geschrieben: 10. Dezember 2020 22:59Edit II: Die Paginierung geht tatsächlich bis 195, die Umachlagseiten werden also mitgezählt...!? Außer U4... Ach ja: Und noch ein Fehler im Text: Das Ding ist natürlich nicht 'geheftet', sondern hat Klebebindung. [...]
Interessant, werde ich auf jeden Fall verbessern. Der Verlag selbst schreibt von 195 gehefteten Seiten.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 750
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Unbeugsam! Das Asterix Magazin zum Download

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Naja. Dass 'der Verlag selbst' nicht so recht weiß, was er tut, ist ja nun auch nicht grade neu :D
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!