EcusDer stellvertretende Zenturio des befestigten Römerlagers Kleinbonum unter Gaius Bonus hat seinen Auftritt im ersten Abenteuer "Asterix der Gallier". Dort ist er ab Seite 9 die rechte Hand und der verlängerte Arm des Kommandanten. Im weiteren Verlauf der Geschichte wird er zum wichtigen Ratgeber und ist auch für die standesgemäße Täuschung zuständig, als er den als Gallier verkleideten Caligula Minus mit einer Patrouille in die Wälder führt, damit Asterix und Obelix ihn entdecken und befreien können.

Eine zweite Abreibung bekommt er nach der Rückkehr des Spions, als er und einige Legionäre als Testpersonen für die Wirkung des Zaubertranks herhalten müssen. Natürlich lässt seine Rache an Caligula Minus nicht lange auf sich warten, schließlich hält die Wirkung des Trankes nicht dauerhaft an. Mit Hilfe des Zaubertrankes erhofft er sich gemeinsam mit Gaius Bonus Macht in einem Triumvirat, insgeheim hofft er aber ganz allein Cäsar, also Kaiser, sein zu können und Bonus in Rom den Löwen vorwerfen zu können.

Letztendlich teilt er jedoch dessen Schicksal und nach dem haarigen Desaster und dem Besuch von Julius Cäsar höchstpersönlich wird er mitsamt Gaius Bonus in die Innere Mongolei geschickt. In den ersten Auflagen des Abenteuers hieß der Charakter noch Marcus Sacapus, in der 1986 realisierten Neusynchronisation des ersten Asterix-Zeichenfilms "Asterix der Gallier" wird die gleiche Figur Marcus Schmalzlockus genannt.

Im Film spielt er nach dem Kampf mit Asterix übrigens unwissentlich auf eine historische Person an, als er "Varus, Varus, gibt mir meine Zähne wieder." sagt. Der Ausspruch erinnert nämlich an die dem Kaiser Augustus Oktavian zugeschriebenen Worte "Varus, gib mir meine Legionen wieder!". Dieser verzweifelte Ausruf soll die Reaktion von ihm gewesen sein, als er von der verheerenden Niederlage seiner Streitkräfte unter dem Kommando des römischen Generals Publius Quinctilius Varus erfuhr.

Für die Namensgebung der aktuellen Auflagen stand das Kürzel ECU ("European Currency Unit") Pate. Die Europäische Währungseinheit war von 1979 bis 1998 die Rechnungseinheit der Europäischen Gemeinschaften (EG), später Europäischen Union (EU) und Vorläufer des Euro. Die Bezeichnung ECU war nicht nur eine Abkürzung der englischen Bezeichnung European Currency Unit, sondern auch eine Anlehnung an den Écu, eine alte französische Münze. Die ECU wurde am 1. Januar 1999 im Umrechnungsverhältnis 1:1 durch den Euro ersetzt.

Eine Übersicht über alle namentlich bekannten männlichen Charaktere der Asterix-Filme und -Hefte bietet der Themenbereich "Männer".